Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Nichtraucher haben geringeres Risiko für Makuladegeneration

Wer raucht, schädigt nicht nur seine Lunge, sondern auch viele andere Organe. Zigarettenkonsum kann sogar die Sehkraft im Alter beeinträchtigen. Denn das Laster kann eine Makuladegeneration begünstigen.



Besser nicht rauchen
Wer im Alter noch scharf sehen möchte, sollte besser aufs Rauchen verzichten.   Foto: Jan-Philipp Strobel

Die altersabhängige Makuladegeneration (AMD) lässt sich nicht heilen. Auch vorbeugen ist schwierig. Aber immerhin: Wer nicht raucht, hat eine geringere Wahrscheinlichkeit, die Augenerkrankung zu entwickeln.

Das erklärt das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWIG) auf seinem Portal gesundheitsinformation.de. Menschen mit AMD haben Probleme, scharf zu sehen. Mit der Zeit können sie Gegenstände, auf die sie gezielt schauen, gar nicht mehr erkennen. Die Ränder des Sehfelds bleiben dagegen meist sichtbar.

Augenärzte unterscheiden zwei Formen der AMD - die feuchte und die trockene. Während sich die trockene AMD gar nicht behandeln lässt, kann zumindest das Fortschreiten der feuchten Form durch die Gabe von Medikamenten gestoppt werden.

Dabei spritzt der Arzt meist sogenannte Anti-VEGF-Präparate ins Auge, erläutert das IQWIG. Sie hemmen die Bildung von Blutgefäßen, die unter anderem für den schrittweisen Verlust der Sehfähigkeit verantwortlich sind. Warum manche Menschen eine AMD entwickeln, ist bisher nicht bekannt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 04. 2018
14:09 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Advanced Micro Devices Makula-Degeneration Nichtraucher
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Mann ruht sich aus

23.09.2019

Hitze führt zu mehr Herzinfarkten

Der Klimawandel sorgt nicht nur für einen steigenden Meeresspiegel - er gefährdet auch die Gesundheit. Vor allem das Herz-Kreislauf-System wird von zunehmender Hitze gestresst. Experten sehen das Gesundheitssystem vor ei... » mehr

Netzhaut

27.03.2017

Verzerrte Sicht kann auf Makula-Degeneration hindeuten

Manchmal glaubt man seinen Augen nicht zu trauen und reibt sie sich verwundert. Stellt man aber fest, dass gerade Linien dann immer noch gebogen aussehen, kann das auf ein echtes Augenleiden hindeuten. » mehr

Mit dem Rauchen aufhören

27.12.2018

Nichtraucher werden mit der 4-A-Regel

Am ersten Tag des neuen Jahres werden viele Raucher es sich wieder schwören: «Ich höre auf!». Im Schnitt dauert es aber drei oder vier Anläufe, bis ein Raucher nikotinfrei wird. Deshalb benötigen angehende Nichtraucher d... » mehr

Raucher

19.02.2018

Mit professioneller Hilfe Nichtraucher werden

Um mit dem Rauchen aufzuhören, ist es nie zu spät. Doch so mancher Raucher hat es nach unzähligen Versuchen einfach aufgegeben. Was viele nicht wissen: oft kommt es auf die richtige Unterstützung an. Und die bieten Rauch... » mehr

Mann hinter Phoropter

12.10.2017

Besorgniserregender Trend bei Sehbehinderung und Blindheit

Eigentlich wollte die WHO vermeidbare Ursachen von Blindheit und Sehbehinderungen bis 2019 um 25 Prozent reduzieren. Nun mahnen Experten, die Zahl der Betroffenen könne drastisch steigen. » mehr

Rauchen

04.12.2017

Zehn Jahre Nichtraucherschutzgesetze - wo steht Deutschland?

Rauchverbote, Warnhinweise, Schockbilder: Seit zehn Jahren wird in Deutschland verstärkt gegen den blauen Dunst vorgegangen. Während die Tabakindustrie protestiert, freuen sich Mediziner über erste Erfolge. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 04. 2018
14:09 Uhr



^