Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Bei gelegentlichem Sodbrennen Gewohnheiten umstellen

Wer an Sodbrennen leidet, der klagt meist über saures Aufstoßen. Dagegen kann mit einfachen Mitteln vorgebeugt werden. Wenn es dann immer noch nicht besser wird, hilft nur ein Arztbesuch.



Bauch mit Smiley
Hat man länger als zwei Wochen Probleme mit Sodbrennen, dann sollte man zum Arzt gehen.   Foto: Monique Wüstenhagen/dpa-tmn

Schmerzen unter dem Brustbein und saures Aufstoßen können Hinweise auf Sodbrennen sein. Bei gelegentlichen Beschwerden kann es bereits helfen, die Lebensgewohnheiten umzustellen.

Betroffene sollten dann Kaffee, Nikotin, Zitrusfrüchte und stark gewürzte Speisen meiden. Übergewichtige sollten abnehmen. Außerdem rät die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände in ihrer Zeitschrift «Neue Apotheken Illustrierte» (Ausgabe 1. Oktober 2017) langsam und fettarm zu essen sowie vor dem Schlafengehen nur kleine Portionen zu sich zu nehmen.

Tritt das Sodbrennen öfter als einmal pro Woche auf oder haben Betroffene beständige und regelmäßige Beschwerden, sollten sie einen Arzt aufsuchen. Er kann mit einem Endoskop die Speiseröhre und den Magen untersuchen - und so mögliche Ursachen finden.

Ein Grund für die Beschwerden kann sein, dass der Schließmuskel zwischen Magen und Speiseröhre geschwächt ist. Dann kann aggressive Magensäure in die Speiseröhre aufsteigen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 10. 2017
11:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arztbesuche Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Einkaufen für die Reiseapotheke

23.05.2019

Was in die Reiseapotheke gehört

Wandern, Tauchen, Skifahren, Strand oder Stadtbummel: Jede Reise ist anders - und damit womöglich auch die Reiseapotheke. Es gibt aber Medikamente und Utensilien, die immer dabei sein müssen. » mehr

Für den Notfall

21.05.2019

Die Pille danach richtig einnehmen

Die Pille danach bietet nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft. Sie sollte jedoch in einem bestimmten Zeitfenster eingenommen werden. » mehr

Verbrennungen kühlen

13.05.2019

Leichte Verbrennungen beim Grillen richtig kühlen

Die Grillsaison hat trotz des wechselhaften Frühlings-Wetters begonnen. In Aktion kommt man schnell mal mit der Hand oder dem Arm an den Grillrost oder die glühende Kohle. Wie man leichte Verbrennungen richtig kühlt: » mehr

Dauerschmerz im Unterleib

22.05.2019

Bei Dauerschmerz im Unterleib auf Arzt-Marathon einstellen

Wenn Frauen über dauerhafte Schmerzen im Unterleib klagen, ist oft nicht mehr der Zyklus der Grund. Die Ursachen können ganz unterschiedlich sein. Oft müssen Betroffene viele Arztbesuche auf sich nehmen. » mehr

Medikamentengabe bei Kleinkindern

07.05.2019

Medikamente fürs Baby in Sauger oder Brei verstecken

Ihre erste Erfahrung mit Medikamenten machen die meisten Kinder schon im Babyalter. Nur allzu häufig stößt die Einnahme jedoch auf Widerwillen. Wie Eltern ihr Kind überlisten, die Medizin trotzdem zu schlucken: » mehr

Joggen

17.05.2019

Mit Radfahren, Walking und Joggen den Blutdruck senken

Zu hohen Blutdruck können Betroffene gut mit Ausdauersport in den Griff bekommen. Wichtig ist dabei aber, sich nicht zu überlasten. Vor dem Trainingseinstieg kann deshalb ein Arztbesuch sinnvoll sein. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 10. 2017
11:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".