Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Wie man Ohrwürmer wieder loswird

«Despacito» ist der Sommerhit. Die Melodie hat das Zeug zum Ohrwurm. Schwirrt diese einmal im Kopf umher, ist es schwer, sie wieder loszuwerden. Doch es gibt verschiedene Mittel dagegen.



Was gegen Ohrwürmer hilft
Ein Ohrwurm kann hartnäckig sein. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn   Foto: dpa

Jeder kennt es: Irgendwo hat man ein Lied aufgeschnappt, und jetzt dudelt es unentwegt im Kopf weiter. Besonders offen für solche Ohrwürmer ist das Gehirn, wenn es unterbeschäftigt ist, erklärt Prof. Michael Oehler, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie.

Ob einem das häufig passiert oder eher selten, hat mit dem auditiven Gedächtnis zu tun. «Ist es besonders ausgeprägt, ist derjenige auch anfälliger für Ohrwürmer.» Und es gibt Lieder, die eher hängen bleiben als andere: «Das hängt unter anderem mit der Melodiekurve und Geschwindigkeit zusammen.»

Aktiviert werden solche Ohrwürmer manchmal auch durch eine Erinnerung. Hat jemand zum Beispiel mit der Mutter immer ein bestimmtes Lied gehört, kann der Geruch nach ihrem Parfum das Lied zurück ins Bewusstsein holen.

Um den Ohrwurm wieder loszuwerden, gibt es unterschiedliche Strategien. Was hilft: Beschäftigung fürs Gehirn. Man kann zum Beispiel etwas Spannendes lesen oder sich auf eine andere Sache konzentrieren. Außerdem weiß man heute, dass Bewegung zu Musik Ohrwürmer verstärkt.

Umgekehrt kann es helfen, sich gegen den Takt zu bewegen, um ein Lied aus dem Kopf zu verbannen. Wer die Nerven dazu hat, kann den Ohrwurm auch einmal komplett durchhören. «Manchmal verschwindet er dadurch.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 09. 2017
11:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gehirn Lied als Musikgattung Melodien Musikpsychologie Technologie
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Sonnencreme auf der Haut

20.06.2019

Der Duft des Sommers weckt und prägt Erinnerungen

Der Duft des Sommers kann vieles sein: der Geruch eines Schwimmbeckens, frisch gemähter Rasen oder aber Grillkohlenqualm im Garten. Doch wie kommt das eigentlich, das etwas nach Sommer riecht? » mehr

Mountainbiker

19.06.2019

Die goldene Mitte finden: Flow macht glücklich

Wenn jemand in seiner Tätigkeit völlig aufgeht, sprechen Psychologen vom sogenannten Flow. Wie kann man ein solchen Glücksgefühl beispielsweise beim Sport erreichen? » mehr

Epilepsie-Patient Alexander Walter

06.03.2019

Welche Folgen Epilepsie fürs Leben hat

Halluzinationen, Muskelzuckungen, Ohnmacht: Epilepsie hat viele Gesichter. Oft, aber nicht immer, lässt sich die Erkrankung mit Medikamenten in den Griff bekommen. Trotzdem ist es gut, Rezepte für den Notfall zu kennen -... » mehr

Übergewicht

10.01.2019

Schädigt Übergewicht das Gehirn?

Übergewicht schädigt die Gesundheit. Es begünstigt etwa Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Forscher gingen nun der Frage nach, ob auch das Gehirn von den Extra-Pfunden in Mitleidenschaft gezogen wird. » mehr

Wunderwerk Blase

28.11.2018

Wie funktioniert das Wunderwerk Blase?

Für das Wasserlassen ist ein komplexes Zusammenspiel von Muskeln, Nervensignalen und Hormonen nötig. Kleinkinder lernen die bewusste Steuerung erst nach und nach. Wie funktioniert eigentlich unsere Blase? » mehr

Prof. Dr. Frank Schmäl

14.11.2018

Dieses Training hilft gegen Schwindel

Bei einer Neuritis vestibularis ist das Gleichgewichtsorgan im Innenohr durch einen entzündeten Nerv gestört oder fällt aus. Die Symptome: plötzlicher Drehschwindel, Übelkeit, Erbrechen. Was es dann braucht, ist viel Übu... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 09. 2017
11:50 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".