Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Schwangerschaftstest - Das Timing muss stimmen

Frauen können den ersten Schwangerschaftstest oft nicht abwarten. Dabei ist Timing alles. Nicht nur der richtige Zeitpunkt im Zyklus einer Frau spielt eine wichtige Rolle, sondern auch die Tageszeit.



Test am Morgen machen
Am verlässlichsten ist das Ergebnis, wenn Frauen den Schwangerschaftstest am Morgen gemacht haben. Foto: Mascha Brichta/dpa-tmn/dpa  

Damit ein Schwangerschaftstest aussagekräftig ist, sollten Frauen ihn gleich morgens beim ersten Toilettengang benutzen. Dazu rät die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände in ihrer Zeitschrift «Neue Apotheken Illustrierte».

Urin, der sich über Nacht in der Blase gesammelt hat, enthält am meisten vom Schwangerschaftshormon Choringonadotropin (hCG) - dieses Hormon weist der Test nach.

Mit dem Test sollte die Frau warten, bis sie normalerweise ihre Regel bekommen hätte. Es gibt allerdings auch Frühtests, die in der Lage sind, hCG schon vorher nachzuweisen. Ist der Test negativ, die Monatsblutung bleibt aber weiterhin aus, lohnt es sich, ein paar Tage später einen neuen Test zu machen.

Bevor die heute üblichen Teststreifen entwickelt wurden, hielten Apotheker Frösche in Terrarien. Sie hatten festgestellt, dass der Afrikanische Krallenfrosch Samenzellen bildet, wenn man ihm den Urin einer schwangeren Frau unter die Haut spritzt. Diesen Service boten Apotheker ab den 1930er Jahren an, berichtet die Zeitschrift. Erst 1960 schwenkte man um auf chemische Methoden, das hCG nachzuweisen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 02. 2017
04:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Apotheke

24.09.2019

Apotheken warnen vor Lieferengpässen

Ob Ibuprofen oder Blutdrucksenker - bei vielen Massenmedikamenten sind die Regale in Apotheken immer öfter leer. Ein Grund ist der globale Markt. Die Apotheker fordern Maßnahmen. » mehr

Medikamente

20.08.2019

Diese Medikamente sollten Sie lange vor dem Essen einnehmen

Wie lange sollten Patienten von Mahlzeit zu Mahlzeit warten, wenn sie magensaftresistente Medikamente einnehmen müssen? » mehr

Bahn für Bahn

07.08.2019

Welcher Schwimm-Stil sich für wen eignet

Schwimmen ist gesund. Es stärkt Arme, Beine und Rücken, ohne die Gelenke zu belasten. Jedoch ist es wichtig, den richtigen Stil für sich zu finden. Was Sie daher über die Schwimmarten wissen sollten. » mehr

Kleinkind beim Arzt

11.07.2019

So oft müssen Kinder zum Arzt

Schnupfen, Fieber, Bauchweh - wenn den Kleinen etwas fehlt, gehen Eltern mit ihnen meist zum Arzt. Doch wie oft ist das eigentlich der Fall? Eine Umfrage gibt Aufschluss. » mehr

Nicht anfassen!

02.07.2019

Tipps rund um den Eichenprozessionsspinner

Wer in seiner unmittelbaren Wohnumgebung Raupen des Eichenprozessionsspinners hat, der sorgt sich um seine Gesundheit. Wie verhält man sich richtig? Die wichtigsten Tipps dazu im Überblick: » mehr

Schlaf

21.06.2019

Das Geschäft mit dem Schlaf

Tablette, Technikgadget oder Spezialmatratze - bei Schlafstörungen haben Betroffene die Qual der Wahl. Denn mit dem Versprechen einer erholsamen Nacht wollen viele Anbieter Geld verdienen. Doch nicht alle Hilfsmittel sin... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 02. 2017
04:50 Uhr



^