Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

 

Die Lockerungen aus Verbrauchersicht

Alles neu macht der Mai. Mussten die Menschen im April noch massive Einschränkungen hinnehmen, gibt es nun zahlreiche Lockerungen. Was gilt für mich als Sportler, Urlauber oder Krankenhauspatient?



Freizeitsport
Unter Einhaltung der Abstandsregeln darf im Freien Sport gemacht werden.   Foto: Kay Nietfeld/dpa

Bislang war im Kampf gegen das Coronavirus vieles verboten, jetzt werden zahlreiche Beschränkungen in Deutschland gelockert oder ganz aufgehoben. Es ist schwierig geworden, den Überblick zu behalten, auch weil nahezu jedes Bundesland einen eigenen Weg einschlägt.

Eine Übersicht - mit ein paar Eigenheiten der Länder.

Was muss ich beachten als Einkaufsbummler?

Alle Geschäfte dürfen wieder öffnen - egal wie groß sie sind. Einkaufen sollte also so gut wie überall möglich sein - wenn der Mund-Nasen-Schutz sitzt, der ist weiterhin Pflicht. Zudem dürfen nicht unbegrenzt viele Kunden in die Geschäfte, manchmal wird man also etwas warten müssen. Und in jedem Fall Abstand halten.

Was muss ich beachten als Sportler?

Freizeitsport unter freiem Himmel soll wieder möglich sein. Allerdings ebenfalls nur unter Wahrung des Mindestabstandes - Fußballspieler können also individuell trainieren, ein richtiges Zweikampfduell wird es aber weiter erstmal nicht geben. In Nordrhein-Westfalen sollen sogar Fitnessstudios und Trainingsräume von Vereinen am kommenden Montag wieder öffnen - das ist bislang aber eher die Ausnahme. In Hessen sollen sich Sportler zuhause umkleiden, Duschen- und Umkleidekabinen bleiben geschlossen.

Was muss ich beachten als Vater oder Mutter von Kindergarten- oder Schulkindern? 

Vor den Sommerferien soll jeder Schüler und jedes Vorschulkind möglichst noch mindestens einmal in die Schule oder in die Kita gehen. Details legen die Länder selbst fest, in Berlin zum Beispiel sollen alle Schüler möglichst bis Ende Mai wieder Präsenzunterricht bekommen. Für Kitas soll die Notbetreuung spätestens ab dem 11. Mai überall ausgeweitet werden. Von den Bundesländern gibt es auch hier bereits weitergehende Pläne. So will zum Beispiel Baden-Württemberg am 18. Mai die Kitas für bis zu 50 Prozent der Kinder öffnen.

Was muss ich beachten als Krankenhauspatient oder Bewohner einer Pflegeeinrichtung?

Zumindest ein ausgewählter Angehöriger wird bald wieder zu Besuch kommen dürfen. Bayern und Nordrhein-Westfalen etwa wollen Besuche bereits zum Ende der Woche wieder erlauben.

Was muss ich beachten als Restaurantgast?

Je nach Bundesland werden Restaurants früher oder später schrittweise wieder geöffnet. Nordrhein-Westfalen peilt den 11. Mai an, Rheinland-Pfalz den 13., Brandenburg und Berlin den 15. Mai. Gäste werden aber wie in anderen Bereichen mit Auflagen rechnen müssen.

Was muss ich beachten als Urlauber?

Für internationale Reisen gilt bis mindestens zum 15. Juni eine Reisewarnung - ab wann also Mallorca, Kroatien und Zypern wieder zu greifbaren Urlaubszielen werden, ist noch unklar. Urlaub an Deutschlands Küste oder in Bayern ist für Pfingsten und die Zeit danach aber wieder in greifbare Nähe gerückt. Auch hier ist vieles länderspezifisch: Zum Beispiel sollen in Sachsen-Anhalt die Hotels wieder für Menschen aus dem eigenen Bundesland öffnen, Thüringen will Campingplätze mit dem 13. Mai früher als andere öffnen.

Veröffentlicht am:
07. 05. 2020
11:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bereich Hotels Fitness-Studios Gaststätten und Restaurants Kindergärten Kindertagesstätten Schulkinder Schülerinnen und Schüler Urlauber Urlaubsziele Vorschulkinder
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Tisch-Reservierung

01.10.2019

Welches Recht haben Verbraucher im Restaurant?

Gastronomen ärgern sich, wenn reservierte Tische leer bleiben - zurecht. Manche Restaurants fordern dafür allerdings Strafen. Ist das zulässig? Antworten auf Rechtsfragen rund um den Restaurantbesuch. » mehr

Kündigung

30.12.2019

Macht Kündigen leichter

Schonmal aus Versehen einen Vertrag abgeschlossen oder nicht rechtzeitig wieder rausgekommen? Kündigen wird Verbrauchern viel zu schwer gemacht, meinen Kritiker. Es gibt mehrere Ideen, wie es besser ginge. » mehr

Reservierungen über das Internet

07.11.2018

Reservierungen über das Internet liegen im Trend

Ein paar Klicks auf der Internetseite des Restaurants, schon ist der Tisch reserviert. Genauso einfach kann man sich Hotelzimmer oder einen Platz im Theater sichern. Spontane Besuche werden dadurch aber immer schwieriger... » mehr

Helfen in der Corona-Krise

01.04.2020

So kann man in der Corona-Krise helfen

Während den einen vor Langeweile zu Hause die Decke auf den Kopf fällt, werden die anderen von Stress, Arbeit und Sorgen erschlagen. Zeit, einander zu helfen! Auch von der Couch aus kann man Gutes tun. » mehr

Fehlbuchungen rechtzeitig entdecken

24.07.2019

Unrechtmäßig Geld abgebucht? So wehren sich Verbraucher

Immer wieder erfolgen unberechtigte Abbuchungen von Girokonten. Um das zu bemerken und dagegen vorzugehen, sollten Bankkunden regelmäßig kritisch ihre Kontoauszüge checken. » mehr

Thomas Lämmrich

01.10.2019

Recht bekommen hat seinen Preis

Einen Anwalt einschalten, Klage erheben: Rechtsstreite sind teurer geworden. Doch der Staat hilft, wenn man sich dies finanziell nicht leisten kann - und die Versicherungswirtschaft bietet Abhilfe. » mehr

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
07. 05. 2020
11:03 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.