Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

 

Drohung mit Schufa-Meldung ist unzulässig

Mahnschreiben von Inkassounternehmen dürfen Empfänger nicht zu sehr unter Druck setzen. Bestimmte Drohungen zum Beispiel sind nach Angaben der Wettbewerbszentrale nicht in Ordnung.



Schock nach Inkassopost
Post von Inkassounternehmen kann Verbraucher einschüchtern.   Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Keine Frage: Rechnungen muss man bezahlen. Wenn man einer Forderung aber widersprochen hat, darf ein beauftragtes Inkassounternehmen Verbraucher nicht übermäßig unter Druck setzen.

So ist es in einem solchen Fall unzulässig, eine Zahlungsaufforderung mit einem Hinweis auf eine Meldung an eine Auskunftei zu versehen. Das entschied das Landgericht Köln bereits 2016 (Az.: 81 O 118/15). Nach Angaben der Wettbewerbszentrale ist diese Praxis aber noch nicht vollständig abgestellt.

In einem aktuellen Fall hatte ein Inkassounternehmen einen Verbraucher wegen vermeintlich offener Bezugskosten für ein Zeitschriftenabonnement angemahnt. Der Empfänger widersprach der Forderung gegenüber dem Inkassounternehmen zweimal schriftlich. Zugleich verwies er auf seine Korrespondenz mit dem vermeintlichen Inhaber der Forderung.

Trotzdem erhielt er eine weitere Zahlungsaufforderung mit dem Hinweis: «Sie können einen Schufaeintrag vermeiden, wenn die Rate bis zum 26.04.2020 (...) eingeht.»

Wettbewerbszentrale mahnt ab

Die Wettbewerbszentrale mahnte diesen Hinweis als irreführend ab, weil aufgrund des bereits erklärten Widerspruchs des Verbrauchers eine Weitergabe der Daten an die Schufa ausgeschlossen ist. Zudem sei dies eine aggressive geschäftliche Handlung, weil es sich um eine Drohung mit einer rechtlich unzulässigen Handlung handele. Das Inkassounternehmen gab eine Unterlassungserklärung ab.

© dpa-infocom, dpa:200617-99-459447/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 06. 2020
13:23 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Drohung und Bedrohung Irreführung Landgericht Köln Schufa
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Vergleichsportal Check24

22.04.2020

Gericht verbietet Check24 die «Nirgendwo Günstiger Garantie»

Vollmundige Werbesprüche können Unternehmen zum Erfolg führen. Doch wenn ein Gericht zu der Überzeugung kommt, dass das Versprechen nicht stimmt, wird es eng. Diese Erfahrung macht der Online-Makler Check24. » mehr

Post von einem Inkasso-Unternehmen

11.05.2020

Inkasso-Drohungen haben Grenzen

Inkassounternehmen treiben Geld ein - meist recht eindringlich. Allerdings gibt es dabei Grenzen. Mit einem Eintrag bei einer Auskunftei dürfen sie zum Beispiel nicht einfach drohen. » mehr

P-Konto

16.08.2019

Schutz vor Pfändung braucht keine Rechtfertigung

Ein P.-Konto bietet einen Pfändungsschutz. Der Anspruch auf ein solches Konto ist rechtlich nicht an bestimmte Bedingungen geknüpft. Eine Klage der Verbraucherzentrale NRW vor dem Landgericht Köln bestätigt dies. » mehr

Dirk Ulbricht

05.06.2019

Wenn ein Überbrückungskredit nötig ist

Überbrückungskredite können über einen kurzzeitigen finanziellen Engpass hinweghelfen. Interessierte sollten sich aber beraten lassen - zum Beispiel bei ihrer Hausbank. » mehr

Bonitätsauskunft

17.05.2019

Schufa und Co. bekommen Konkurrenz

Das Wissen über Zahlungsfähigkeit ist wertvoll - und bisher Territorium weniger Unternehmen. Datenschutzverordnung und Zahlungsdiensterichtlinie PSD II geben den Bürgern mehr Verfügungsgewalt. Das machen sich findige Sta... » mehr

Dirk Ulbricht

17.04.2019

Der Kredit kann zur Schuldenfalle werden

Möbel, das Auto oder der neue Fernseher lassen sich einfach durch Konsumentenkredite finanzieren. Doch oft sind die Kosten eines Kredites kaum durchschaubar, und die Beratung fehlt. Selbst ein kleiner Kredit kann zur Übe... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 06. 2020
13:23 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.