Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Cashback wird nur von jedem Vierten genutzt

Der von Einzelhändlern angebotene Cashback-Service wird bisher nur mäßig angenommen. Das zeigt eine Umfrage. Für Verbraucher wirkt die Vorstellung offenbar noch befremdlich, beim Bezahlen an der Kasse Geld abzuheben.



Cashback wird wenig genutzt
An der Supermarktkasse Geld abheben? Für viele Verbraucher wohl eine komische Vorstellung. Foto: Armin Weigel   Foto: dpa

Die Bargeldversorgung an der Ladenkasse ist für eine Mehrheit noch keine Option: Nur jeder Vierte (27 Prozent) nutzt bisher die Möglichkeit, beim Bezahlen Bargeld abzuheben. Dies ergibt eine aktuelle Kantar-Emnid-Umfrage im Auftrag der Postbank. Laut Umfrage verzichten 72 Prozent auf diese Möglichkeit.

Viele Einzelhandelsketten bieten Kunden an, bei Einkäufen ab einem bestimmten Warenwert an der Kasse auch Bargeld abzuheben. Das Geld wird mit der Bestätigung unmittelbar ausgezahlt und der Betrag zusammen mit dem Einkaufswert vom Bankkonto abgebucht. Bei diesem Cashback genannten Service ist der Auszahlungsbetrag in der Regel auf 200 Euro begrenzt.

In einer telefonischen, repräsentativen Mehrthemenbefragung im April 2019 interviewte Kantar Emnid im Auftrag der Postbank 1017 Befragte ab 16 Jahren.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 07. 2019
12:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bargeld Einzelhandelsketten Einzelhändler Geld Postbank TNS Emnid Umfragen und Befragungen Verbraucherinnen und Verbraucher
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Geldautomat

05.07.2019

Im Ausland Geld in Landeswährung abheben

Wer außerhalb der EU am Bankomat Geld abhebt, der sollte aufpassen nicht abgezockt zu werden, denn horrend hohe Gebühren beim Wechselkurs werden oft undeutlich angezeigt. Wie vermeidet man die Gebührenfalle? » mehr

Geld abheben

22.04.2019

Für Cashback im Handel gilt oft ein Mindestumsatz

An der Kasse nicht nur bezahlen, sondern auch Geld abheben: In immer mehr Geschäften ist das möglich. Einfach so im Supermarkt Geld zu holen, geht allerdings nicht. » mehr

Geld am Geldautomaten

07.01.2019

Geldtransport-Warnstreiks sind beendet

Geldautomaten geben weiter Scheine aus, und im Supermarkt kann die Kassiererin weiter rausgeben. Selbstverständlich ist das nicht - doch nun ist die Gefahr von Engpässen für Verbraucher und Handel gebannt. » mehr

Warnstreiks bei Geldtransporter-Fahrern

02.01.2019

Geldtransport-Warnstreiks kaum Auswirkungen für Verbraucher

Sie bereiten Geldtransporte vor, zählen Scheine und Münzen und fahren die gepanzerten Lieferwagen: Wenn die Mitarbeiter der Geld- und Wertdienste-Branche streiken, bekommen Automaten und Geschäfte kein frisches Bargeld. ... » mehr

Onlineshopping

11.07.2019

Ist die Originalverpackung bei Widerruf nötig?

So schnell ging das Einkaufen noch nie. Doch was tun, wenn die online bestellte Ware nicht gefällt und man im Eifer des Auspackens die Originalverpackung zerstört oder zu schnell weggeworfen hat? » mehr

Stefanie Laag

10.07.2019

Das sind die Alternativen zum Dispokredit

Steht das Girokonto im Minus, ist ein Dispokredit finanziell nicht immer die günstigste Variante. Die gute Nachricht: Verbraucher haben Alternativen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 07. 2019
12:28 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".