Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Gute Auslandskrankenversicherungen kosten nicht viel

Im Urlaub wollen viele einfach mal die Seele baumeln lassen. Doch was passiert im Falle eines Unfalls oder einer Krankheit? Reisende sollten sich hierfür absichern: Auslandskrankenversicherungen sind günstig und im Krankheitsfall goldwert.



Krank im Urlaub
Ein Familientarif lohnt sich meistens schon ab zwei Personen.   Foto: Arno Burgi

Schon für wenig Geld bekommen Urlauber eine solide Auslandskrankenversicherung. Sehr gute Tarife, die ein Jahr lang alle Reisen mit sechs bis zehn Wochen Dauer abdecken, sind schon ab knapp acht Euro zu haben. Zu diesem Ergebnis kommt ein Test der Zeitschrift «Finanztest».

Eine Auslandskrankenversicherung ist für alle Reisen außerhalb Deutschlands wichtig. Denn die gesetzlichen Kassen sichern das finanzielle Risiko einer Erkrankung im Ausland nicht ausreichend ab. Behandlungskosten werden nur in Europa übernommen, genauer in der EU, im Europäischen Wirtschaftsraum und in Staaten mit Sozialversicherungsabkommen wie der Türkei und Israel. Aber selbst dort umfasst der Schutz nicht den notwendigen Rücktransport nach Deutschland.

Insgesamt sind die Policen der Versicherer verbraucherfreundlicher geworden, so die Tester der Zeitschrift «Finanztest» (Ausgabe 5/2019). Geprüft wurden 92 Tarife von 43 Anbietern. 52 Angebote waren «sehr gut», 27 «gut». Senioren müssten zwar etwas mehr zahlen als 2017, sie könnten sich aber nach wie vor ebenfalls günstig versichern. Zuschläge für Menschen ab 65 sind üblich. Ab zwei Personen lohnt meist ein Familientarif.

Ratsam ist, einen bestehenden Vertrag hin und wieder zu prüfen. Viele Policen laufen schon einige Jahre. Hat ein Versicherer seine Leistungen verbessert, profitieren Altkunden davon allerdings nicht. Ein Wechsel kann sich daher unter Umständen lohnen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 04. 2019
11:23 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auslandskrankenversicherungen Debakel Europäische Union Europäischer Wirtschaftsraum Fremdenverkehr Krankheitsfälle Reisende Staaten Urlauber Versicherungsunternehmen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Folgen des Brexits für die Börse

09.10.2019

Sparer sollten offene Brexit-Finanzfragen klären

Der geplante Austritt Großbritanniens aus der EU stellt Verbraucher vor viele Fragen. Wer auf der Insel einen Kredit aufgenommen oder eine Versicherung abgeschlossen hat, sollte spätestens jetzt handeln. » mehr

Geld von der Versicherung

14.08.2019

Wie Versicherer die Gliedertaxe berechnen

Wie sehr beeinträchtigt es einen Menschen, ein Bein zu verlieren? Oder ein Auge? Die Versicherungen berechnen den Invaliditätsgrad eines Unfallopfers mit der Gliedertaxe. » mehr

Rentenansprüche bei Arbeit im Ausland

10.07.2019

Auslandsaufenthalt nutzen und Rentenansprüche sichern

Rentenansprüche können auch durch eine Beschäftigung im Ausland erworben werden. Das gilt jedoch nur unter bestimmten Voraussetzungen. Was Arbeitnehmer dazu wissen sollten. » mehr

Lupe über Lebensversicherungsvertrag

07.10.2019

Kein Steuervorteil bei verkaufter Lebensversicherung

Eine kapitalbildende Lebensversicherung sichert das Leben finanziell ab. Bei der Auszahlung muss nur der halbe Ertrag versteuert werden - wenn Versicherte ein paar Punkte beachten. » mehr

Unfall

11.12.2018

Rechtsschutz nach Unfall: Nur wenige Tarife «sehr gut»

Nach einem Unfall oder Streit im Straßenverkehr landen immer wieder Fälle vor Gericht. Die Kosten für Anwalt, Gutachter und Gericht übernimmt meist der Verkehrsrechtsschutz. Jeder kann die Versicherung abschließen. Ein g... » mehr

Riester-Rente

18.09.2019

Kosten bei der Riester-Rente in der Kritik

Mit der Riester-Rente sollen Menschen privat fürs Alter vorsorgen. Abschluss- und Vertriebskosten sind Verbraucherschützern jedoch ein Dorn im Auge - manche Sparer trifft es doppelt. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 04. 2019
11:23 Uhr



^