Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Wie finde ich die passende Versicherung?

Der Weg zu einer passenden Versicherung kann manchmal weit sein. Denn je nachdem, wo Verbraucher ihre Police abschließen möchten, bekommen sie unter Umständen etwas anderes angeboten. Worauf muss man also achten?



Online eine Versicherung abschließen
Viele Versicherungen lassen sich online abschließen. Doch wer nicht genau weiß, was er braucht, kann sich auch direkt beraten lassen.   Foto: Christin Klose

Online oder direkt? Wo finden Kunden eine passende Versicherung? «Generell wird zwischen vier Vertriebswegen unterschieden», sagte Beate-Kathrin Bextermöller von der Stiftung Warentest . «Jedoch entscheidet der Versicherer, auf welchem Weg ein Kunde einen Versicherungstarif abschließen kann.»

Welche Vertriebswege gibt es bei Versicherungen?

Beate-Kathrin Bextermöller: Oft bietet ein Versicherer mehrere Möglichkeiten an. Ein Kunde kann zum Beispiel einen Versicherungstarif direkt beim Versicherer online, per Telefon, E-Mail oder per Videochat abschließen. Oder ein von der Versicherungsgesellschaft beauftragter Versicherungsvertreter verkauft als sogenannter Einfirmenvertreter nur die Tarife seiner Gesellschaft. Es gibt auch Mehrfachagenten, die mehrere Versicherungen vertreten.

Eine andere Möglichkeit ist ein Versicherungsmakler vor Ort, der vertraglich an keine Versicherungsunternehmen gebunden ist. Er kann zwischen verschiedenen Produkten vieler Versicherer auswählen. Das Besondere: Ein Makler berät ergebnisoffen rund um den individuellen Versicherungsbedarf und wird im Rahmen einer Maklervollmacht tätig - in der Regel langfristig.

Und es gibt auch die Möglichkeit, über ein Vergleichsportal im Internet eine Versicherung abzuschließen. Viele Versicherer - aber nicht alle - bieten ihre Tarife auf Onlineportalen wie Check24 oder Verivox an. Was vielen nicht klar ist: Diese Vergleichsportale sind Online-Versicherungsmakler.

Bekommt man auf all diesen Wegen dasselbe?

Bextermöller: Einen Versicherungstarif bekommen Kunden meistens über mehrere Vertriebswege. Es gibt jedoch Ausnahmen. Beispielsweise kann ein Versicherungsmakler vor Ort mit dem Versicherer aushandeln, einen Versicherungstarif für einen günstigeren Preis oder einen höheren Leistungsumfang anzubieten als marktüblich. Auf Online-Vergleichsportalen bieten Versicherer manchmal nur eine bestimmte Tarifvariante zu einem bestimmten Preis ohne variable Leistungsbausteine an.

Worauf sollten Verbraucher beim Abschluss einer Police achten?

Bextermöller: Wer einen Versicherungsvertrag auf eigene Faust abschließt und auf eine Beratung verzichtet, etwa durch einen Versicherungsvertreter oder Makler, sollte den persönlichen Versicherungsbedarf genau kennen und wissen, was der Tarif im Detail bietet. Wer unsicher ist, sollte sich beraten lassen.

Veröffentlicht am:
27. 02. 2019
14:27 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Stiftung Warentest Versicherungsmakler Versicherungsunternehmen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Berufsunfähigkeit

18.06.2019

Berufsunfähigkeitsversicherung oft nicht preiswert

Ohne Job kein Geld. Diese etwas verkürzte Formel bringt es auf den Punkt: Wer lange Zeit krank ist, muss auf sein Einkommen verzichten. Gegen dieses Risiko kann man sich versichern. Die Experten von «Finanztest» erklären... » mehr

Unfall

11.12.2018

Rechtsschutz nach Unfall: Nur wenige Tarife «sehr gut»

Nach einem Unfall oder Streit im Straßenverkehr landen immer wieder Fälle vor Gericht. Die Kosten für Anwalt, Gutachter und Gericht übernimmt meist der Verkehrsrechtsschutz. Jeder kann die Versicherung abschließen. Ein g... » mehr

Folgen des Brexits für die Börse

09.10.2019

Sparer sollten offene Brexit-Finanzfragen klären

Der geplante Austritt Großbritanniens aus der EU stellt Verbraucher vor viele Fragen. Wer auf der Insel einen Kredit aufgenommen oder eine Versicherung abgeschlossen hat, sollte spätestens jetzt handeln. » mehr

Lupe über Lebensversicherungsvertrag

07.10.2019

Kein Steuervorteil bei verkaufter Lebensversicherung

Eine kapitalbildende Lebensversicherung sichert das Leben finanziell ab. Bei der Auszahlung muss nur der halbe Ertrag versteuert werden - wenn Versicherte ein paar Punkte beachten. » mehr

Smartphone mit GPS

27.05.2019

Standortbasierte Kurzzeitversicherung via App

Viele Smartphone-Apps erfassen die GPS-Standorte der Nutzer schon lange. Ein Start-Up will diese Daten nun nutzen, um Kunden für Urlaubsreisen Policen anzubieten, die sich an ihrem Aufenthaltsort orientieren. » mehr

Riester-Rente

18.09.2019

Kosten bei der Riester-Rente in der Kritik

Mit der Riester-Rente sollen Menschen privat fürs Alter vorsorgen. Abschluss- und Vertriebskosten sind Verbraucherschützern jedoch ein Dorn im Auge - manche Sparer trifft es doppelt. » mehr

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
27. 02. 2019
14:27 Uhr



^