Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Günstige Krankenhaus-Zusatzversicherungen mit Bestnoten

Teurer ist auch besser? Für Krankenhaus-Zusatzversicherungen trifft das nicht zu, wie eine Untersuchung der Stiftung Warentest zeigt. Worauf sollten Verbraucher bei der Tarifwahl achten?



Krankenhaus-Arzt
Behandlung durch den Chefarzt und ein Einzelzimmer? Wem das bei einem Krankenhaus-Aufenthalt wichtig ist, der kann eine Zusatzversicherung abschließen.   Foto: Patrick Seeger

Wer bei einem Klinikaufenthalt auf die Behandlung durch den Chefarzt und ein Einzelzimmer Wert legt, kann mit günstigen Zusatzversicherungen ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erwarten.

Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest, die beispielhaft für einen 43-jährigen Mann jetzt 35 Versicherungstarife untersucht hat. Dabei erzielten die günstigen Tarife die besten Noten, heißt es in der Zeitschrift «Finanztest» (Ausgabe 12/2018).

Allerdings müssen an so einer Versicherung Interessierte genau das Kleingedruckte vergleichen: Nahezu jeder Anbieter schließe einzelne Leistungen aus oder schränke sie durch Auflagen ein, so die Tester.

Bei einem Test von 22 Zusatzversicherungen für Zweibettzimmer waren die Ergebnisse ähnlich: Auch hier gingen die besten Noten für das Preis-Leistungs-Verhältnis an die günstigsten Tarife.

Die Versicherungen werden am besten abgeschlossen, während man gesund ist, raten die Experten. Die Versicherer verlangen diverse Informationen zu Erkrankungen, nach einer Krebserkrankung oder einem Herzinfarkt habe man praktisch keine Chance mehr auf einen Abschluss. Je älter man bei Vertragsschluss ist, desto höher sind die Beiträge.

Achten sollte man bei der Wahl des Tarifs auf die Maximalhöhe der übernommenen Kosten für die Chefarztbehandlung. Bei schweren und seltenen Erkrankungen, bei denen man sich einen Spezialisten selbst aussuchen möchte, kann es wichtig sein, dass der Tarif auch Kosten abdeckt, die über die Höchstsätze der Gebührenordnung hinausgehen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 11. 2018
10:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Finanztests Preis-Leistungsverhältnis Stiftung Warentest
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Assitance-Leistungen

22.01.2019

Assistance-Leistungen für Senioren nach einem Unfall

Nach einem Unfall sind Senioren oft noch lange Zeit auf Unterstützung angewiesen. Unfallversicherer bieten für diesen Fall sogenannte Assitance-Leistungen an. Aber lohnen sie sich auch? » mehr

Keine Gebühren fürs Geldabheben

21.01.2019

Bei Jugendgirokonten ist nicht alles inklusive

Ob für das Taschengeld oder das Gehalt des ersten Ferienjobs - viele Banken bieten auch für Minderjährige Girokonten an. In der Regel sind die Jugendkonten kostenlos. Manche Dienstleistung lassen sich die Anbieter aber G... » mehr

Bausparen

10.12.2018

Bausparen ist Versicherung gegen steigende Zinsen

Erst Sparen, dann ein Darlehen bekommen - Bausparen klingt einfach. Ist es aber nicht. Denn in der Praxis entscheiden viele Faktoren darüber, ob sich ein Vertrag für den Kunden lohnt oder nicht. » mehr

Bonuskarten

08.11.2019

Beim Kauf in Prämienshops Preise vergleichen

Punkte sammeln beim Einkaufen - das ist das Konzept von Bonusprogrammen wie Payback und Deutschlandcard. Sie werben mit Prämien und günstigen Preisen. Doch mitunter zahlen Kunden dabei drauf. » mehr

Börse Frankfurt

26.11.2018

Warum sich Aktien auch für Rentner lohnen

An den Börsen geht es auf und ab. Dieses Kursrisiko schreckt viele Anleger ab. Zu Unrecht: Aktien lohnen sich auf lange Sicht fast immer. Selbst im Rentenalter können sie ein renditestarker Baustein im Auszahlplan sein. » mehr

Stephanie Herzog

19.09.2018

Was taugen Testamentvorlagen aus dem Internet?

Schneller und günstiger als der Anwalt: Das versprechen Online-Dienste, mit denen Verbraucher ein Testament verfassen können. Man füllt einen Fragebogen aus und erhält eine passende Vorlage. Doch wie gut sind die Dokumen... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 11. 2018
10:24 Uhr



^