Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Zusatzversicherungen für Schüler sind überflüssig

Sollten Eltern die von einigen Lehrern empfohlenen Zusatzversicherungen für Schüler abschließen? Eher nicht, meinen die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und der Bund der Versicherten. Was sind die Gründe?



Auf dem Weg zur Schule
Aus Sicht von Verbraucherschützern brauchen Schüler im Regelfall keine Zusatzversicherungen.   Foto: Jens-Ulrich Koch/Symbolbild

In manchen Schulen werden Eltern Zusatzversicherungen für den Schutz ihrer Kinder angeboten. Davon raten die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und der Bund der Versicherten ab.

Solche Schülerzusatzversicherungen seien überflüssig - vor allem, wenn die Familie bereits eine bedarfsgerechte Absicherung habe. Bei den Angeboten, die oftmals von Lehrern verbreitet werden, handelt es sich teils um sehr kostengünstige Policen, die bei Unfällen und in Haftpflicht-Fällen greifen sollen. Dazu gehören zum Beispiel Schäden während der Schulzeit oder auf dem Schulweg.

Allerdings wird die Zusatzversicherung nach Erfahrungen der Verbraucherschützer nur wenige Schäden überhaupt begleichen und dafür oft nur geringe Summen bezahlen. Die Verbraucherzentrale berichtet außerdem von Beschwerden über Versicherer, die nicht eingesprungen sind, da bereits gesetzlicher oder privater Versicherungsschutz bestand.

Problematisch sei, dass Schulen Eltern oftmals unter Druck setzten, die Versicherung abzuschließen - etwa mit Verweis darauf, dass Kinder sonst nicht am Schulausflug teilnehmen dürften.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 09. 2018
13:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Eltern Lehrerinnen und Lehrer Schüler Verbraucherzentralen Versicherungskunden
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Untersuchung beim Arzt

20.07.2018

Tarifwechsel für viele Privatversicherte kein Problem

Privatversicherte können kostenlos ihren Tarif wechseln - etwa um ihre Beiträge zu senken. Doch werden sie dabei gut beraten oder legen die Versicherer ihren Kunden dabei Steine in den Weg? » mehr

Bonusprogramm der Krankenkasse

22.03.2019

Bei Bonusprogramm der Krankenkasse auf Frist achten

Alle gesetzlich Versicherten sollten sich spurten - sofern sie von den Vorteilen der Bonusprogramme profitieren wollen. Bald endet bei vielen Kassen die Frist! » mehr

Merten Larisch

13.02.2019

Was bedeuten die Probleme bei Pensionskassen für die Rente?

Betriebliche Altersvorsorge ist eine sichere Sache. Doch Warnungen der Bafin sorgten bei Versicherten jüngst für Sorgen. Viele stellen sich die Frage: Ist ihre Altersvorsorge gefährdet? » mehr

Krankenkassen

06.02.2019

Worauf Versicherte beim Krankenkassenwechsel achten müssen

Viele gesetzliche Krankenkassen haben zuletzt den Zusatzbeitrag gesenkt oder Extraleistungen ausgeweitet. Wer mit seiner Kasse unzufrieden ist, kann sich eine neue suchen. Doch wie gelingt der Wechsel? » mehr

Canary Wharf

22.01.2019

Was der Brexit für Versicherte bedeutet

Beim Brexit geht es nicht nur um freien Handel oder Reisen. Auch Kunden britischer Lebensversicherungen sind betroffen. Viele stellen sich die Frage: Was tun mit dem Vertrag, wenn der Austritt Großbritanniens aus der EU ... » mehr

Patientenverfügung

12.03.2019

Patientenverfügung ist für Ärzte bindend

In einer Patientenverfügung kann jeder festlegen, welche ärztliche Behandlung er für bestimmte Situationen einfordert oder ablehnt. Am besten ist es, das Schriftstück in Zeiten guter Gesundheit zu verfassen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 09. 2018
13:42 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".