Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

 

Fast alle Nutzer von Banking per Handy rufen Kontostand ab

Online-Banking am heimischen PC hat sich für viele als praktisch erwiesen. Doch auch das Smartphone wird in Sachen Banking immer beliebter. Das mobile Gerät wird meist zur Abfrage des Kontostands genutzt.



Banking per Smartphone
Online-Banking per Smartphone wird immer beliebter. Die meisten nutzen es, um den Kontostand abzufragen.   Foto: Hauke-Christian Dittrich

Drei von fünf Bundesbürgern nutzen Online-Banking. Mehr als ein Drittel von diesen Nutzern verwendet dafür das Smartphone oder Tablet (39 Prozent). Das geht aus einer aktuellen Umfrage von Bitkom Research hervor.

Die Mehrheit von ihnen hat dafür auf den Geräten eine App ihrer Bank installiert (55 Prozent). Besonders viele Online-Banking-Nutzer rufen ihren Kontostand über die mobilen Endgeräte ab. Das haben 95 Prozent der Befragten angegeben, die für Online-Banking das Handy oder Tablet nutzen.

Zwei Drittel dieser Nutzer lassen sich benachrichtigen, wenn etwa das Gehalt auf dem Konto eingeht oder ihre Finanzen ins Minus rutschen (69 Prozent). Rund ein Drittel der Nutzer überweist Geld per Smartphone oder Tablet (34 Prozent) oder bearbeitet Daueraufträge (29 Prozent). Wertpapiere verkauft und kauft auf diesem Weg nur etwa jeder Vierte (24 Prozent).

Die Studie basiert auf einer repräsentativen Telefon-Befragung unter 1006 Bundesbürgern ab 14 Jahren im Auftrag des Digitalverbands Bitkom - darunter waren 627 Online-Banking-Nutzer.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 08. 2018
13:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Mobiltelefone Online-Banking Smartphones Tablet PC
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Bezahlen mit dem Handy

15.08.2018

Mobile Payment mit dem Handy

Bargeld ist aus dem Alltag kaum wegzudenken. Doch das Angebot an Zahlungsmöglichkeiten wird vielfältiger: Geht es nach dem Willen vieler Anbieter, soll das Handy bald die Geldbörse ersetzen. Welchen Vorteil haben Verbrau... » mehr

Zwei-Faktor-Authentifizierung

16.10.2018

Die sichersten TAN-Verfahren fürs Onlinebanking

Immer mehr Bankfilialen schließen, viele neue Kreditinstitute bieten ohnehin nur noch Online-Konten an. Und außerdem werden Girokonten, die der Kunde nicht selbst am Rechner führt, immer teurer. Alles Gründe, die fürs On... » mehr

Sperr-Notruf

16.01.2018

Sperrnummer 116 116 gilt auch für Online-Banking

Wer seine Bankkarte verloren hat, kann diese über einen zentralen Notruf sperren lassen. Das gilt auch für den Online-Banking-Zugang. Besser jedoch, wenn es nicht erst dazu kommt. Worauf sollten Verbraucher achten? » mehr

Auslaufende Waschmaschine

12.09.2018

Wer zahlt bei Wasserschaden durch smarte Waschmaschine?

Die Hersteller von Hausgeräten werben mit dem Komfort, den die Vernetzung der Waschmaschine mit dem Smartphone mit sich bringt: Man kann das Gerät auch vom Büro aus steuern. Aber zahlt dann noch die Versicherung, wenn ma... » mehr

Online-Banking

27.12.2017

Bundesbank: Sekundenschnelle Überweisungen auf dem Vormarsch

Geldüberweisungen dauerten früher mehrere Tage. Mittlerweile werden die Beträge auf dem Konto des Empfängers schneller gutgeschrieben. Bald soll es sogar in Echtzeit geschehen. » mehr

Smartphone-Bezahlsystem der Sparkassen

30.07.2018

Sparkassen starten mobilen Bezahldienst

Die wenigsten Menschen in Deutschland zahlen bislang mit ihrem Smartphone. Seit Ende Juni mischt Google den Markt auf. Deutsche Finanzhäuser wollen dem US-Konzern aber nicht allein das Geschäft überlassen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 08. 2018
13:24 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".