Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

 

Attraktive Versprechen, große Gefahr: der Graue Kapitalmarkt

Wenn sie in den Grauen Kapitalmarkt investieren, haben die Anleger oft eine direkte Beziehung zum Vermittler. Das schafft Vertrauen - aber meistens wissen die Investoren gar nicht, welch großes Risiko hinter einer solchen Anlage liegt.



Die Tücken des Grauen Kapitalmarkt
Wenig Licht und viele Schatten: Anbieter auf dem Grauen Kapitalmarkt versprechen hohe Gewinne. Die Risiken sind aber oft mindestens ebenso hoch.   Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn/dpa

Geschlossene Fonds, Genussrechte, Direktbeteiligungen - Geldanlagen auf dem Grauen Kapitalmarkt sind riskant. Denn bei all diesen Produkten besteht das Risiko des Totalverlustes.

Das ist Anlegern aber offenbar häufig nicht bewusst, wenn sie solche Anlagen kaufen, wie eine Stichprobe des Marktwächters Finanzen der Verbraucherzentralen zeigt: Danach waren 60 Prozent der Anleger eigentlich auf der Suche nach einer sicheren Kapitalanlage.

Die Experten der Verbraucherzentrale Hessen analysierten 358 Rechtsberatungen der Verbraucherzentralen zu Schadensfällen auf dem Grauen Kapitalmarkt. Das Ergebnis: In 300 Fällen sahen die Berater grundsätzlich Ansprüche auf Schadenersatz gegeben. In 105 Fällen waren die Ansprüche aber verjährt. Im Durchschnitt hatten die Anleger laut Studie 23 000 Euro in den Grauen Kapitalmarkt investiert.

Ein weiteres Ergebnis: In 70 Prozent der Fälle standen die Anleger in einer engeren Beziehung zum Vermittler. Jede vierte Kapitalanlage wurde im Familien-, Freundes- oder Bekanntenkreis vermittelt. Bei 45 Prozent der Fälle bestand eine mehrjährige Geschäftsbeziehung zum Vermittler.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 10. 2017
04:15 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Finanzinvestoren und Anleger Gefahren Kapitalmarkt Rechtsberatung Verbraucherzentralen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Grauer Kapitalmarkt

23.08.2019

Vorsicht bei Vermögensanlagen auf grauem Kapitalmarkt

Beteiligungen, Direktinvestments und andere Anlagen auf dem grauen Kapitalmarkt sind besonders risikoreich. Verbraucherschützer fordern daher auch besondere Transparenz - doch daran scheitern viele Anbieter. » mehr

Verzeichnis der Bundesrechtsanwaltskammer

27.11.2019

Wo Verbraucher Rechtshilfe bekommen

Guter Rat ist teuer? Nicht in jedem Fall. Rechtliche Beratung gibt es etwa im Internet. Hier zahlt der Nutzer oft nur bei Erfolg. Welche Wege es noch gibt. » mehr

Dax-Kurve

03.12.2019

Viele Anleger überschätzen Risiken an der Börse

Die Angst vor Geldverlust an der Böse geht immer noch um. Dies hat eine Studie herausgefunden. Aber wie kann man dem entgegenwirken? » mehr

Himmelslaternen

10.03.2020

Verbraucher dürfen Himmelslaternen nur kaufen - nicht zünden

Manchmal ist die Rechtslage widersprüchlich. So dürfen Kunden bestimmte Produkte zwar kaufen, aber in Deutschland nicht benutzen. Auf Händlerangaben darf man sich dabei nicht immer verlassen. » mehr

Wald

13.11.2019

Vorsicht bei grünen Direktinvestments

In Bäume investieren? So können Anleger nachhaltig Geld anlegen und zum Umweltschutz beitragen, versprechen Anbieter. Dabei sind Direktinvestments nicht für alle geeignet. » mehr

Geldscheine und Münzen

21.01.2020

Verbraucherschützer fordern klare Regeln für Kosteninfos

Verbraucherschützer kritisieren die neuen Infos über die Kosten von Wertpapieranlagen als nicht ausreichend. Demnach bieten die seit vergangenem Jahr vorgeschriebenen jährlichen Kostenübersichten einen Überblick, bleiben... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 10. 2017
04:15 Uhr



^