Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Flamingoblume nicht auf kalte Fliesen stellen

Tropisches Klima mag die Flamingoblume am liebsten. Soll die Pflanze zu Hause blühen, muss sie mit Wärme jeglicher Art verwöhnt werden.



Flamingoblume
Alle Flamingoblumen mögen ein tropisches feuchtwarmes Klima am liebsten.   Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Im Winter sorgt dieser Klassiker für tropisches Flair im Wohnzimmer: Die Flamingoblume (Anthurien-Hybriden) blüht dann in Rot, Rosa oder Weiß.

Für den Blumentopf empfiehlt der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin die Art Anthurium scherzerianum. Mit ihrer Wuchshöhe von 30 bis 50 Zentimetern werden sie auch «Kleine Flamingoblume» genannt.

Für alle Flamingoblumen gilt: Ein tropisches feuchtwarmes Klima gefällt ihnen am besten. Im Topf sollte die Temperatur nie unter 18 Grad fallen - kalte Fliesenböden sind also kein guter Standort.

Der BDG rät außerdem, für echtes Tropenambiente die Blätter regelmäßig mit zimmerwarmem, entkalktem Wasser zu besprühen. Das erhöht die Luftfeuchtigkeit um die Pflanzen. Dabei aber die bunten Blätter auslassen, sie werden sonst fleckig.

Botanisch betrachtet handelt es sich dabei übrigens um Hochblätter, nicht um Blütenblätter. Die eigentlichen Blüten sitzen am charakteristischen langen Schaft, erklärt der BDG. Der Blütenschaft lässt mit etwas Fantasie auch die Verwandtschaft zu einem heimischen Gewächs erkennen: dem Aronstab. Die Flamingoblume ist allerdings deutlich weniger giftig. Von allzu neugierigen Kindern oder Haustieren sollte sie dennoch ferngehalten werden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 12. 2017
05:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Haustiere Pflanzen und Pflanzenwelt Tropen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen möchten, melden Sie sich bitte an.

Benutzername
Passwort
     

Noch kein Konto? Jetzt Registrieren
Mehr zum Thema
Pflanzen im Winterquartier

01.11.2017

Tropenpflanzen müssen zuerst ins Winterlager

Empfindliche Kübelpflanzen übstehen im Garten keinen Winter. Sie müssen deshalb rechtzeitig eingelagert werden. Das gilt vor allem für tropische Pflanzen. Anders sieht es bei Feigen und Oliven aus. » mehr

Bananenpflanze

07.04.2017

Bananenpflanze wird zu groß: Teil der Unterstämme entfernen

Eine Bananenpflanze kann für etwas tropischen Flair in der Wohnung sorgen. Jedoch nimmt sie mitunter viel Platz ein. Will man die Pflanze wieder auf ein passendes Maß zurechtzustutzen, sollte man vorsichtig vorgehen. » mehr

Orchidee

21.03.2018

Die Wurzeln der Cattleya brauchen viel Luft

Die Cattleya ist die Nationalblume von Kolumbien. Hier wächst sie nicht in der Erde, sondern auf Bäumen. Hobbygärtner in Deutschland müssen daher darauf achten, dass die ungewöhnlich schön blühende Orchidee im Topf ausre... » mehr

Umpflanzen einer Christrose

21.03.2018

Die ersten Aufgaben für Beet und Rasen

Es juckt in den Fingern! Wenn im März und April die ersten warmen Sonnenstrahlen scheinen und die Frühblüher ihre Triebe aus der Erde stecken, kann die Gartenarbeit endlich wieder losgehen. Zunächst sind es vor allem Pfl... » mehr

Hängesysteme aus Makramee

21.03.2018

Zimmerpflanzen sind der Wohntrend 2018

Es gibt einen Hype um Zimmerpflanzen. Neu ist an der Kultur von Kaktus und Gummibaum im Wohnraum nichts, aber das Grün war bisher eher schönes Beiwerk als hippes Must-have. » mehr

Schritt fünf

21.03.2018

Eine grüne Deko-Idee für faule Gärtner

Pflanzen brauchen die Pflege des Menschen eigentlich nicht. Im richtigen Boden, mit ausreichend Wasser und Nährstoffen kommen sie gut klar. So können sie auch in einem über Jahre verschlossenen Glas überdauern - eine sch... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 12. 2017
05:03 Uhr



^