Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Gartengeräte mit Akkus machen Fortschritte

Ob Rasenmäher oder Heckenschneider - elektrische Geräte erleichtern die Gartenpflege. Um die Handhabung zu verbessern, bemühen sich die Hersteller um neue technische Lösungen. Welchem Trend sie dabei folgen, zeigt die Gartenmesse in Köln.



Akku-Rasenmäher
Mähen ohne Kabel: Gartengeräte mit Akku haben in den vergangenen Jahren einen großen Entwicklungssprung gemacht.   Foto: Koelnmesse Gmbh/dpa-tmn

Hobbygärtner müssen sich entscheiden: Mähen und schneiden sie mit Kabel oder mit Akku? Letztere werden immer beliebter und das Angebot immer größer - was sich aktuell auf der Gartenmesse Spoga+Gafa in Köln zeigt.

Das kann an ihrem Entwicklungsfortschritt liegen, erläutert Anna Hackstein, Geschäftsführerin des Industrieverbands Garten. «Die Akkutechnologie entwickelt sich immer weiter. Die Geräte werden leichter, kleiner und lassen sich besser handhaben.» Und vor allem: Die Geräte laufen damit viel leiser, was am Samstagmorgen sicher die Nachbarn freut.

Gerade ältere Hobbygärtner profitierten von akkubetriebenen Rasenmähern und -trimmer, Heckenscheren und Motorsägen. «Sie können mit leichteren Geräten noch länger viele Arbeiten machen», sagt Hackstein.

Das Argument für Kabel war bislang die oft recht kurze Laufzeit der Akku-Geräte. Doch: «Die Akkus sind heute so gut, dass sie länger Leistung abgeben», erklärt Hackstein. Und es gibt keinerlei Vorgaben im Hinblick auf Ladezyklen - man muss nicht erst warten, bis sie leer sind. Die Branche habe zudem erkannt, dass sich Synergien ergeben können: So stimmen immer mehr Hersteller ihre Geräte des Gartenbedarfs und für das Heimwerken so aufeinander ab, dass die Akkus austauschbar sind.

Hackstein rät beim Kauf: «Einmal anfassen und durch den Laden damit gehen.» Denn: «Gartenarbeit ist anstrengend, das Gerät sollte zu einem passen.» Das gelte gerade für die Unterschiede hinsichtlich der Ergonomie der Geräte.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 09. 2017
11:35 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Akkus Ergonomie Gartengeräte Gartenpflege Gerät Heckenscheren Heimwerken Industrieverbände Motorsägen Produktionsunternehmen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen möchten, melden Sie sich bitte an.

Benutzername
Passwort
     

Noch kein Konto? Jetzt Registrieren
Mehr zum Thema
Heckenscheren im Praxistest

25.07.2017

Warentest: Durchwachsenes Ergebnis bei Akku-Heckenscheren

Noten von «gut» bis «mangelhaft» hat die Stiftung Warentest nach einem Praxistest akkubetriebenen Heckenscheren gegeben. Die Schwächen schlechterer Geräte langen eher in der Handhabung oder Haltbarkeit. » mehr

Mietpflanzen

21.03.2018

Leih dir eine Palme: Mietpflanzen sind im Trend

Bohrmaschinen kann man leihen, Autos und Bücher sowieso: Jetzt sind Grünpflanzen gefragt. Egal ob meterhohe Palmen oder handliche Töpfe - gebucht wird auf Zeit und nach «Gebrauch» werden die Gewächse wieder zurückgegeben... » mehr

Schneebedeckte Pflanze

07.12.2017

Mal frostig, mal lauwarm: Gartenpflege im Winter

An vielen Orten Deutschlands ist der Winter wie der April: Von Sonnenschein und lauwarmen Plusgraden über Regen und fiesen Winden bis zu starkem Schneefall und tiefen Minusgraden hat er alles zu bieten. Für Hobbygärtner ... » mehr

Pfirsichblüten

20.01.2017

Kräuselkrankheit des Pfirsichbaums im Winter behandeln

Bekommt der Pfirsichbaum im Frühling deformierte Blätter mit roten Blasen, leidet er unter der Kräuselkrankheit. Die Zeit, das effektiv zu bekämpfen, ist leider schon weit vor dem Erscheinen der Symptome - jetzt im Spätw... » mehr

Akku-Kettensägen im Test

13.10.2017

Akku-Kettensägen schneiden im Test gut ab

Das Holz geht durch wie Butter: Dank Akku stört auch kein lästiges Kabel beim Sägen. Was sollten Nutzer einer Akku-Kettensägen beim Kauf und der Anwendung beachten? » mehr

Rider oder Frontmäher

09.02.2018

Rider oder Frontmäher: Unterschiede bei Aufsitz-Rasenmähern

Aufsitzmäher sind etwas für große Rasenflächen. Beim Kauf stellt sich die Systemfrage: Es gibt jene, die nur schneiden und die Halme fein zerhäckselt als Mulch hinterlassen. Und jene, die das Gras auch auffangen. Der gro... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 09. 2017
11:35 Uhr



^