Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

 

Aloe-Pflanzen mögen einen warmen Standort

In ihren Blättern können Aloe-Pflanzen vergleichsweise viel Wasser speichern. Das sichert ihnen in ihrer Heimat, der Wüste Nordafrikas, das Überleben. Für den eher faulen Hobbygärtner ist dies ein Glücksfall - denn er muss nur selten gießen.



Aloe
Die Aloe kann in ihren Blättern große Mengen Wasser speichern. Sie muss daher selten gegossen werden.   Foto: Pflanzenfreude.de/dpa-tmn

Die Aloe wächst gerne dort, wo andere Pflanzen im Sommer schlapp machen. Je wärmer ihr Standort ist, desto besser, erklärt das Blumenbüro in Essen. Außerdem sollte die auch Wüstenlilie genannte Pflanze an einem hellen und sonnigen Standort stehen.

Im Sommer eignet sich also zum Beispiel ein Balkon oder eine Terrasse zur Südseite und im Winter die südlich ausgerichtete Fensterbank. Mit dem Gießen sollte es der Hobbygärtner nicht übertreiben: Die Experten raten, die Pflanze lieber einmal zu wenig als einmal zu oft zu gießen. In der Wachstumsphase im Sommer reiche es, zweimal wöchentlich Wasser zu geben, im Winter noch seltener.

Vor jeder Wassergabe trocknet die oberste Schicht Substrat am besten ab. Außerdem gibt man das Wasser in den Untersetzer, denn im Topf aufstauendes Wasser würde die Blattrosette faulen lassen. Der Boden im Topf besteht möglichst aus Granitsplit, Perlit oder grobem Sand - also einem Material, das Wasser gut ableitet. Alle drei Wochen sollte die Pflanze außerdem flüssigen Dünger für Grünpflanzen bekommen.

Aloe und besonders die Art Aloe Vera gilt als gesundheitsfördernd. In Aloe Vera stecken Enzyme, Vitamine und Mineralsalze, daher werden aus dem Fleisch der dicken Blätter Gel für Kosmetika und Wundheilung sowie aus den äußeren Blattteilen Saft zum Beispiel als Abführmittel gewonnen. In ihrer nordafrikanischen Heimat dient Aloe zur Not als Durstlöscher, da sie in ihren Blätter große Mengen Wasser speichert.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 07. 2017
05:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abführmittel Aloe Vera Enzyme Essen Heimat Pflanzen und Pflanzenwelt Sommer Standorte Wasser Wundheilung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen möchten, melden Sie sich bitte an.

Benutzername
Passwort
     

Noch kein Konto? Jetzt Registrieren
Mehr zum Thema
Amaryllis

24.01.2018

Verblühte Amaryllis bis zum nächsten Winter durchbringen

Verblühte Pflanzen werfen Hobbygärtner in der Regel weg. Die Amaryllis können sie aber aufbewahren. Denn im Winter ruht sie sich nur aus - im Sommer wird sie wieder aktiv. » mehr

Klematis

23.01.2018

Im Sommer blühende Klematis im Winter abschneiden

Es gibt etwa 300 Klematis-Arten, die nacheinander von Mai bis September erblühen. Die genaue Blütezeit ist wichtig für den Rückschnitt: Dieser darf nur für einige Arten im Winter erfolgen - sonst kann es sein, dass die K... » mehr

Misteln

06.02.2018

Misteln zum Winterende aus Baum entfernen

Wenn die Bäume kahl sind, fallen sie auf: Wie große Vogelnester wirken Misteln hoch oben in der Krone. Sie siedeln sich auf den Pflanzen an und bedienen sich am Wasser und den Nährstoffen. Alten Gehölzen kann das zum Ver... » mehr

Das Flammende Käthchen

11.01.2018

Das Flammende Käthchen braucht 14 Stunden Dunkelheit pro Tag

Das Flammende Kätchen gilt als pflegeleichte Pflanze. Ihre fleischigen Blätter können Wasser speichern. Jedoch sollte man darauf achten, dass sie mehrere Stunden am Tag im Dunkeln stehen. » mehr

Mit kalkfreiem Wasser besprühen

06.11.2017

Zimmerpflanze Einblatt mag Wassernebel

Das Einblatt ist eine sehr genügsame Zimmerpflanze. Sie eignet sich auch für das Büro. Trockene Heizungsluft mag sie aber nicht. Deshalb sollte sie in den Pausen ab und zu besprüht werden. » mehr

Gelbe Chrysanthemen

11.09.2017

Regen erreicht ihren Boden nicht: Chrysanthemen gut gießen

Wegen ihrer farbenfrohen Blüten sind Chrysanthemen im Herbst ein reizvoller Anblick. Doch die Blüten sind auch der Grund, warum die Spätblüher oft zu wenig Wasser bekommen. Hobbygärtner sollten sich daher nicht nur auf d... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 07. 2017
05:05 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.