Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Sollte man Stauden vor dem Winter zurückschneiden?

Vor dem Winter wartet auf Hobbygärtner viel Arbeit. Aber nicht alle Pflanzen müssen jetzt noch geschnitten werden. Es gibt Ausnahmen.



Rose
Rosen sowie Gräser, empfindliche Stauden und Sträucher sollte man besser erst im Frühling zurückschneiden.   Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa-tmn

Der Garten muss winterfest gemacht werden und entsprechend warten auf den Hobbygärtner viele Aufgaben. Umso schöner bei all der Arbeit ist, wenn man manche Pflanzen nicht beachten muss, weil sie die kalte Jahreszeit ohne große Vorbereitung überstehen.

Empfindliche Stauden und Sträucher wie Lavendel oder Schmetterlingsflieder sowie alle Gräser und Rosen sollten erst im Frühling geschnitten werden. Das empfiehlt Staudengärtnerin Svenja Schwedtke. Die trockenen Zweige böten diesen Pflanzen den Winter über Schutz, erklärt sie. Und im Frühling lässt sich dann sehen, ob etwas geschnitten werden muss.

Laubgehölze darf man hingegen demnächst schneiden - und zwar, sobald die Blätter abgefallen sind. Dann ist die Wachstumsform am besten zu erkennen und man sieht, wo geschnitten werden muss, so die Expertin. Obstgehölze sollte man gegen Ende des Winters schneiden, rät sie.

© dpa-infocom, dpa:201016-99-967129/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 10. 2020
11:47 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gärten Jahreszeiten Stauden Sträucher Winter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Nur im Herbst

15.10.2020

Blühende Herbstzeitlose im Oktober

Herbstzeitlose erfüllen den Garten im Herbst nochmals mit neuer Farbe. Doch die Blumen sind nicht nur hübsch anzusehen - sie sind auch lebenswichtig für ihre Umwelt. » mehr

Farbe im Winter

02.01.2020

Immergrüne sind das Salz in der Suppe

Ein wichtiger Bestandteil wird gerne mit «das Salz in der Suppe» bezeichnet. Immergrüne sind das für einen Garten - ohne sie fehlt oft Struktur. Und im Winter Farbe. » mehr

Bäumchen pflanzen

08.10.2020

Jetzt noch Bäume und Sträucher pflanzen

Bäume und Sträucher im Herbst pflanzen? Ja, das geht - gut sogar. Allerdings muss man kurz vor dem Winter ganz besonders auf die Bedürfnisse der Pflanzen eingehen. Wir verraten, was man beachten muss. » mehr

Gartenteich

24.09.2020

Gartenteich rechtzeitig winterfest machen

Wer einen Gartenteich hat, muss für den Winter vorsorgen. Was gibt es dabei zu beachten? » mehr

Gefallenes Laub

03.10.2019

Wann muss ich den Garten winterfest machen?

Im Spätherbst versetzen viele Hobbygärtner ihr Revier in Winterschlaf - am besten aber so wenig wie möglich. Denn nicht alles schläft ein: Es kann sogar noch Gemüse angebaut werden. » mehr

Trockenheit Garten Gießkanne Wasser

23.04.2020

Besonders jetzt braucht der Garten eine Extraportion Wasser

Spätestens wenn man die Beete im Garten bepflanzen möchte, merkt man es: Der Boden ist staubtrocken, sogar in tieferen Schichten. Was bedeutet das für die jungen Pflanzen und das Gießen? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 10. 2020
11:47 Uhr



^