Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Gartenteich rechtzeitig winterfest machen

Wer einen Gartenteich hat, muss für den Winter vorsorgen. Was gibt es dabei zu beachten?



Gartenteich
Vor dem Frost muss man seinen Gartenteich winterfest machen. Dazu gehört unter anderem, die Pumpen zu entfernen.   Foto: Benjamin Nolte/dpa-tmn

Wenn die Tage kürzer und die Nächte kälter werden, wird es irgendwann Zeit den Garten winterfest zu machen. Doch nicht nur Pflanzen brauchen Schutz vor der Kälte, auch Gartenteiche sollten dann für die kalte Jahreszeit präpariert werden. Dazu einige Tipps.

Mit sinkenden Temperaturen sollten Gartenteichbesitzer alle Filter und Pumpen abstellen, rät die Zeitschrift « Gartenflora ». Die Geräte kommen aus dem Wasser und sollten nach einer Reinigung frostgeschützt gelagert werden.

Wer weder herabfallendes Laub noch Äste im Teich haben möchte, kann zu Beginn des Herbstes ein Laubschutznetz darüber spannen. Es sollte dabei nicht durchhängen, damit das Laub nicht in Kontakt mit dem Wasser kommt. Zudem sollten Gartenbesitzer regelmäßig nachsehen, ob sich Tiere wie Amphibien in dem Netz verfangen haben.

Entfernen sollten Gartenfreunde rund um den Teich alle Pflanzenreste, die hineinfallen können. Diese könnten sich sonst am Teichboden zersetzen und in nährstoffreichen Schlamm verwandeln - was im Jahr darauf wiederum ungefähr vom April an für Algen sorgen könnte.

© dpa-infocom, dpa:200923-99-678072/3

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 09. 2020
05:17 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gartenbesitzer Gartenfreunde Gerät Gärten Jahreszeiten Pflanzen und Pflanzenwelt Pumpen Tiere und Tierwelt Wasser Winter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Blattläuse

20.08.2020

Ist das Unkraut - und darf das bleiben?

Naturnahes Gärtnern der Umwelt zuliebe kostet Überwindung. Dazu gehören ein wenig Kontrollverlust über das Wachstum und eine gewisse Unordnung. Denn Unkraut sollte man zulassen. » mehr

Himbeeren

10.09.2020

Lange Erntezeit dank Herbst-Himbeeren

Frische Himbeeren im Herbst? Das ist möglich dank spezieller Sorten. Wie man sich um die kümmert, erklären zwei Experten. » mehr

Blühender Goldmohn im Garten

15.06.2020

Der Goldmohn übersteht Trockenheit

Sommerliche Trockenheit ist ein Problem geworden. Gartenbesitzer wünschen sich daher Pflanzen, die nicht schon schlapp machen, wenn sie mal ein paar Tage kein Wasser bekommen - wie der Goldmohn. » mehr

Nur im Herbst

15.10.2020

Blühende Herbstzeitlose im Oktober

Herbstzeitlose erfüllen den Garten im Herbst nochmals mit neuer Farbe. Doch die Blumen sind nicht nur hübsch anzusehen - sie sind auch lebenswichtig für ihre Umwelt. » mehr

Rose

16.10.2020

Sollte man Stauden vor dem Winter zurückschneiden?

Vor dem Winter wartet auf Hobbygärtner viel Arbeit. Aber nicht alle Pflanzen müssen jetzt noch geschnitten werden. Es gibt Ausnahmen. » mehr

Rosmarin

29.10.2020

So bringt man Rosmarin durch den Winter

Den Herbst übersteht Rosmarin am liebsten draußen. Erst wenn die Temperaturen unter die Minusgrade fallen, sollte man die Pflanze ins Winterquartier holen. Wie muss man sie dann pflegen? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 09. 2020
05:17 Uhr



^