Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Fruchternte nur auf Obstbaumleiter

Viele Früchte können im September geerntet werden. Aber Vorsicht: Um an das Obst an den Bäumen zu gelangen, sollte man nicht einfach auf eine normale Leiter steigen. Das kann gefährlich werden.



Fruchternte nur auf Obstbaumleiter
Obst sollte man nur mit einer speziellen Obstbaumleiter ernten. Eine herkömmliche Leiter ist für den Garten zu kippelig.   Foto: Uwe Zucchi/dpa/dpa-tmn

Birne, Apfel, Zwetschge: Im September kann viel Obst von Bäumen geerntet werden. Wer auf eine einfache Haushaltsleiter steigt, um an die süßen Früchte zu gelangen, spielt unter Umständen mit seiner Gesundheit. Diese Leitern sind oft zu niedrig und auf unebenen Böden, Schotter, Sand oder Rasen ein überaus kippeliges Risiko.

Mehr Sicherheit bieten freistehende Obstbaumleitern mit einer oder zwei Stützen, die einen festen Stand gewähren. Dazu rät die Aktion Das sichere Haus. Zum Sicherheitszubehör dieser Leitern zählen Leiterspitzen, auch Erdspieße genannt, aus Metall sowie Quertraversen. Das stabilisiert die Leiter und verhindert ein plötzliches Wegrutschen.

Die Profis haben zudem noch einen Tipp für alle, die sich auf Leitern nicht sicher fühlen: Obstpflücker. Diese haben einen langen, ausfahrbaren Stiel und einen Sack oder Korb zum Auffangen des Obstes.

© dpa-infocom, dpa:200909-99-494954/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 09. 2020
04:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Birnen Metalle Obst Schutz Schutz- und Sicherheitsausrüstungen Zwetschgen Äpfel
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Alte Obstsorten

27.07.2020

Wenn Obstsorten in Vergessenheit geraten

Ohne menschliches Zutun stirbt eine Apfelsorte irgendwann aus. Da der Handel regelmäßig neue Obstsorten anbietet, geraten viele alte Sorten in Vergessenheit. Eine Gruppe von Obstbaukundlern will das ändern. » mehr

Bevor der Winter kommt

10.10.2019

Frostunempfindliche Obstbäume im Herbst pflanzen

Herbstzeit ist Pflanzzeit, das weiß auch jeder Hobbygärtner. Aber stimmt das auch für alle Obstbäume? Und wenn, wie pflanzt man diese am besten ein? » mehr

Apfel am Baum

15.01.2020

Fruchtmumien am Baum entfernen

Manche Gärtner lassen altes Obst den Winter über am Baum hängen. Darüber freuen sich so manche Tiere. Doch faulige Früchte sollte man nicht am Ast vergessen - sonst drohen dem Obstbaum Krankheiten. » mehr

Holunder pflücken

12.09.2019

Wann beginnt der Herbst genau?

Für Meteorologen geht es am 1. September los, laut Kalender später - und Gartenfreunde haben wieder ihren ganz eigenen Herbstanfang. » mehr

Frühlingsboten

07.02.2020

Wie Tulpen länger frisch bleiben

Sie bringen Farbe in das Zuhause: Tulpen sind im Frühling beliebte Schnittblumen. Damit der Strauß in der Vase länger hält, ist die Wahl des Standorts entscheidend. » mehr

Apfelblüte

27.08.2020

Welche Wirkung hat der Klimawandel auf Kernobst im Garten?

Kernobst aus dem eigenen Garten ist der Traum vieler Hobbygärtner. Doch extreme Wetterereignisse führen zu Herausforderungen im Anbau. Müssen wir um unser Lieblingsobst fürchten? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 09. 2020
04:39 Uhr



^