Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Portulak und Spinat für den Balkon

Auch im Herbst kann auf dem Balkon noch gezogen und geerntet werden. Zum Beispiel Portulak und Spinat.



Gemüsebeet
Knackiges Gemüse vom Balkon: Bis Anfang Oktober lassen sich bestimmte Spinatsorten noch sehr gut aussähen.   Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Die Beerenstauden sind fast abgeerntet, auch bei den Tomaten ist langsam ein Ende absehbar. Trotzdem muss die Gartensaison auf dem Balkon noch nicht ganz vorbei sein. Einige Gemüsearten wachsen auch noch im Herbst wunderbar.

Selbst Minusgrade müssen kein Hindernis sein. Wie beim Winterportulak, auch als Tellerkraut oder Postelein bekannt, der bis minus 20 Grad Celsius übersteht. Im Topf auf dem Balkon kann er von September bis Februar ausgesät werden, Temperaturen unter 12 Grad sind für ihn optimal zum Keimen, erklären die Experten der Zeitschrift «Mein schöner Garten» in ihrer Online-Ausgabe. Die Erde sollte dabei feucht, aber nicht nass sein. Die hübschen langstieligen Blätter eignen sich hervorragend für Salate und Smoothies.

Bis Anfang Oktober lohnt sich ebenfalls noch die Aussaat bestimmter Spinatsorten. Die Pflanze mag es halbschattig und windgeschützt. Auch hier sollte man auf feuchten Boden achten, für die Wurzelbildung hat das Gefäß am besten eine Mindesttiefe von 30 bis 40 Zentimetern. Kommt Frost, sollte der Boden gegebenenfalls abgedeckt werden. Schon nach etwa zwei Monaten können die ersten vitaminreichen Spinatblätter geerntet werden.

© dpa-infocom, dpa:200909-99-487630/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 09. 2020
10:33 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Balkon Gartensaison Gemüsearten Gärten Spinat Tomaten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Eine Frau arbeitet im Garten

18.09.2020

Im eigenen Garten biologisch gärtnern

Viele Hobbygärtner wollen biologisch gärtnern, wissen aber nicht, wie das genau funktioniert. Experten geben Tipps. » mehr

Rosen zurückschneiden

19.03.2020

Das sind die ersten Aufgaben für Hobbygärtner

Sie suchen eine schöne Aufgabe? Wie sieht denn Ihr Garten gerade aus? Hier sind ein paar Ideen für ein paar schöne Stunden draußen. » mehr

Eine Frau jätet Unkraut

14.04.2020

Gartenprojekte suchen nach neuen Wegen

Während Kleingärtner auf ihren Parzelle jetzt problemlos in die Saison starten können, überlegen Gemeinschaftsgärtner, ob und wie sie überhaupt arbeiten können. Neue Strategien sind gefragt. » mehr

Süßkartoffeln

25.06.2020

Für die neue Lieblingspommes: Süßkartoffel selber anbauen

Es gibt zwei gute Gründe, die Süßkartoffel im Garten oder sogar auf dem Balkon anzubauen: Sie liefert nicht nur leckeres Essen, die Pflanze ist auch hübsch. » mehr

Frau isst Erdbeere

24.06.2020

Sogar Gartenbesitzer setzen auf Topf-Obst

Frische Beeren kann man nicht nur im Garten ernten. Auch im Kübel können Erdbeere, Himbeere und sogar die exotische Cranberry gedeihen. » mehr

Garten-Boom durch Corona

24.06.2020

Warum Gärten in Corona-Zeiten so gefragt sind

Hier ist man privat und doch draußen: Gärten haben in der Corona-Krise eine ganz neue Bedeutung bekommen. Selbst, wer «nur» einen Balkon hat, kann sich glücklich schätzen. Denn auch dort lässt sich ein Stück Natur genieß... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 09. 2020
10:33 Uhr



^