Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

 

Warum regelmäßiges Gießen so wichtig ist

Wie oft sollte man Pflanzen gießen, damit sie nicht nur überleben, sondern es ihnen auch gut geht? Orientieren kann man sich da an sich selbst und dem eigenen Trinkverhalten.



Pflanzen regelmäßig gießen
Pflanzen brauchen Wasser nicht nur dann, wenn sie Anzeichen für Trockenheit zeigen - für ein optimales Wachstum ist das regelmäßige Gießen wichtig.   Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Die Pflanzen im Sommer zu gießen, kann ganz schön Arbeit machen. Doch muss man wirklich alle paar Tage das Grün versorgen - oder reicht es nicht auch, den Pflanzen dann Wasser zu geben, wenn sie sichtlich Mangel verspüren?

Das Problem: Wer nicht regelmäßig gießt, erschwert die Aufnahmemöglichkeit der Pflanzen. Das hängt mit der Blumenerde zusammen. Wenn sie nicht regelmäßig Wasser bekommt, zieht sich ihre Struktur zusammen, erläutert die Fachgruppe Jungpflanzen (FGJ).

Gieß- und auch Regenwasser läuft dann verstärkt ungenutzt durch die entstandenen Hohlräume ab. Es sollte aber eigentlich vom Substrat aufgenommen werden, wodurch es den Wurzeln länger und intensiver zur Verfügung steht.

Außerdem brauchen Pflanzen Wasser nicht nur dann, wenn sie Anzeichen für Trockenheit zeigen - auch für ein optimales Wachstum ist das regelmäßige Gießen wichtig. So wie der Mensch nicht erst trinken sollte, wenn er Durst empfindet.

Zu intensives Gießen ist allerdings auch nicht gut - gerade, wenn zu viel Wasser gegeben wird, dass im Topf bleibt und die Erde zu stark durchfeuchtet. Die Staunässe führt auf Dauer zum Faulen der Wurzeln.

Da man meist die richtige Menge und auch das richtige Gießintervall schwer einschätzen kann, sollte der Topf das überschüssige Wasser ableiten können. Daher rät die FGJ zu Löchern im Boden der Behälter, durch die Wasser ablaufen kann. Alternativ kann eine Dränage am Topfboden - etwa eine Schicht Kies oder Blähton - Feuchtigkeit sicher auffangen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 05. 2020
04:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Behälter Pflanzen und Pflanzenwelt Töpfe Wasser
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Azaleen

30.10.2019

Wie Zimmer-Azaleen wochenlang blühen

Ob rosa Blütenkrone auf dünnem Stamm oder mehrfarbige Büsche: Zimmer-Azaleen bringen Farbe in den Raum. Die Blüte hält bis zu zwei Monate an - mit ein paar Pflegetipps. » mehr

Süßkartoffeln

28.05.2020

Für die neue Lieblingspommes: Süßkartoffel selber anbauen

Es gibt zwei gute Gründe, die Süßkartoffel im Garten oder sogar auf dem Balkon anzubauen: Sie liefert nicht nur leckeres Essen, die Pflanze ist auch hübsch. » mehr

Lauch beim sogenannten Regrowing

25.05.2020

So wächst der Lauch zweimal heran

Werfen Sie die Gemüsereste aus der Küche nicht weg! Manches kann erneut austreiben, wenn auch vielleicht nur in einer Mini-Variante. So geht's. » mehr

Sedum im Topf

20.05.2020

Sedum-Arten hassen nasse Füße

Fetthenne, Tripmadam oder Mauerpfeffer: So heißen Sedum-Arten, die in vielen Gärten wachsen. Eine Sache mögen diese Pflanzen gar nicht. » mehr

Dahlien

07.05.2020

Gegen Schnecken: Dahlien morgens und von unten gießen

Dahlien sind beliebte Blumen. Ihre riesigen, kräftig gefärbten Blüten markieren im Spätsommer den Höhepunkt des Gartens. Bereits jetzt werden sie ausgesetzt - und müssen einem Fressfeind trotzen. » mehr

Balkonpflanzen

30.04.2020

Drei Tipps für einen üppig grünen Balkon

Üppig blühende Balkone ziehen viele Blicke auf sich. Wer die Blütenpracht lange erhalten will, sollte einige einfache Tipps beherzigen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 05. 2020
04:48 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.