Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

So blühen Barbara-Zweige

Ein Wunder an Heilig Abend: Mit etwas Glück öffnen sich die Knospen rechtzeitig und pünktlich zum Fest blühen die Barbara-Zweige. Tipps, wie Sie bei geschnittenen Gehölzen in Vasen nachhelfen können.



Japanische Blütenkirsche
Mit etwas Glück blühen die Barbara-Zweige - hier eine Japanische Blütenkirsche - an Weihnachten.   Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn

Bevor Gehölze im Freien blühen, brauchen sie eine Winterruhe. Deshalb sollte man die Zweige von Blütengehölzen für die Vase am besten erst nach einigen Frostnächten schneiden, raten die Experten der Bayerischen Gartenakademie.

Geeignet dafür sind besonders die Triebe der Kirschen oder anderer Obstbäume. Wenn es draußen nicht richtig friert, empfehlen die Experten, die Zweige eine Nacht in die Gefriertruhe zu legen. Dies kann helfen, dass die geschnittenen Zweige auch in der Vase austreiben.

Außerdem brauchen die geschnittenen Zweige einen warmen, hellen Standort. Doch Vorsicht: Neben der Heizung oder dem Kamin trocknen die Blütenknospen häufig ein.

Das Wasser in der Vase sollte nicht zu kalt, sondern besser handwarm sein. Am besten wechselt man es alle paar Tage. Außerdem sollte man die Gehölze mit einem scharfen Messer anschneiden. Damit sie möglichst viel Wasser aufnehmen können.

Zweige in der Vase haben eine lange christliche Tradition: In der Regel werden sie am 4. Dezember, dem Gedenktag der Heiligen Barbara, von Obstbäumen geschnitten und Zuhause in eine Vase gestellt. 20 Tage später, an Heiligabend, sollten sie erblüht sein - für Christen symbolisieren die Barbara-Zweige neues Leben sowie die Geburt Jesu.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 12. 2019
14:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Christen Christentum Heizungen und Öfen Jesus Christus Vasen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Yucca-Palme

13.11.2019

Zimmerpflanzen durch den Winter bringen

Wintertage sind kürzer und dunkler. Das merkt der Mensch - und seine Pflanzen auch. Für sie bedeuten Lichtentzug und die Heizungswärme Stress - der sie schwächt und anfälliger für Schädlinge macht. » mehr

Osterglocken

01.04.2019

Osterglocken lassen andere Blumen verkümmern

Geschnittene Osterglocken sollte man zunächst allein in die Vase stellen. Andere Blumen vergehen sonst schnell. » mehr

Blühender Weißdorn

25.03.2019

Weißdorn bringt ein Blütenmeer in den Garten

Anspruchslos, pflegeleicht und insektenfreundlich: Weißdorn vereint viele gute Eigenschaften, die sich Gärtner wünschen. Darüber hinaus gilt er als wichtige Heilpflanze. Er ist sogar zur Arzneipflanze des Jahres 2019 ern... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 12. 2019
14:02 Uhr



^