Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

 

Für Pflanzenvermehrung Stecklinge im Herbst schneiden

Ob Geranie oder Gummibaum - wer statt einer Pflanze mehrere haben möchte, muss kein Geld dafür ausgeben. Wie die Pflanzenvermehrung schnell und einfach gelingt.



Stecklinge im Herbst schneiden
Wer seine Fuchsie vermehren will, kann sich im Herbst einen Steckling schneiden und heranziehen.   Foto: Andrea Warnecke

Was bei Balkon-, Kübel- und Zimmerpflanzen funktioniert, klappt auch bei winterharten Gehölzen und Halbstauden, erklärt die Gartenakademie Rheinland-Pfalz .

Krautige Pflanzen wie Fuchsie, Geranie, Fleißiges Lieschen, aber auch Gehölze wie Oleander, Gummi- oder Buchsbaum bieten sich für Kopfstecklinge an. Im Herbst werden diese am besten zwischen August und dem Abräumen der Sommerbepflanzung geschnitten.

Mit der Gartenschere oder einem scharfen Messer schneidet man gut ausgereifte, aber noch nicht verholzte Triebenden ab. Als Faustregel gelten drei Blattpaare je Steckling. Um die Verdunstung kleinzuhalten, werden Blüten, Knospen und ein Teil der Blätter entfernt. Sehr große Blätter kann man außerdem halbieren oder einrollen und mit einem Gummiband zusammenhalten.

Dann kommen die Stecklinge in einen Topf oder Kasten mit nährstoffarmer, durchlässiger Erde unter die Sand oder Perlit gemischt wird. Die Triebenden werden in die Erde gesteckt, angegossen und hell und warm aufgestellt. Als Verdunstungsschutz eine Folie darüber spannen oder einfach einen Müllbeutel überstülpen. In solch einem Minitreibhaus sollte die Erde gleichmäßig feucht, aber nicht nass sein. Nach drei bis vier Wochen haben sich Wurzeln gebildet, die Pflanzen können umgetopft werden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 09. 2019
13:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Balkon Pfalz Pflanzen und Pflanzenwelt Pflanzenvermehrung Rheinland Zimmerpflanzen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Akelei

21.05.2020

Tipps für schattige Gärten und Balkone

Von wegen Schattendasein: Sonnenarme Gärten und Balkone sind kein Nachteil. Mit den richtigen Pflanzen lassen sich auch schattige Ecken in sattes Grün tauchen. Und sogar Essbares lässt sich anbauen. » mehr

Amsel im heimischen Garten

07.05.2020

Im Garten ein Zuhause für Vögel schaffen

Mit ein paar einfachen Tricks können Sie ihren Garten in ein Vogelparadies verwandeln. Das ist auch auf dem Balkon möglich. Was die Tiere genau zum Brüten und Futtern brauchen. » mehr

Tomatenpflanzen in einem Balkonkübel

06.05.2020

Dieses Gemüse wächst auf dem Balkon

Das Gartenbeet ist dem Balkonkübel vor allem in einem überlegen: der Größe. Viele Bedingungen für den Gemüseanbau sind aber auf dem Balkon sogar besser. Welche Pflanzen besonders gut gedeihen. » mehr

Vertikaler Garten

30.04.2020

Vertikale Gärten: Weichholz für trockene Orte wählen

Fehlt der Platz auf dem Balkon, kann man in die Höhe pflanzen. Mit dem nötigen handwerklichen Geschick lässt sich ein Mini-Garten in Eigenregie bauen - ein Detail ist dabei aber wichtig. » mehr

Balkonblumen

27.04.2020

Geranie in die Sonne, Begonie in den Schatten

Das warme Wetter weckt Sommergefühle. Dazu passen bunte Blumen auf dem Balkon. Für lange Freude an der Blütenpracht ist wichtig: Welche Pflanze gehört wohin, und was braucht sie zum Wachsen? » mehr

Louisianamoos

14.02.2020

Louisianamoos braucht keine Erde

Sie begrünen hohe Wände und Regale: Damit sich Hängepflanzen wie das Louisianamoos voll entfalten können, benötigen sie genügend Platz nach unten. Was das Louisianamoos sonst noch braucht. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 09. 2019
13:34 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.