Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Solitär oder Beeteinfassung

Kräuter müssen nicht zwangsläufig in aufwendig angelegten Spiralen und extra Beeten angesiedelt werden. Solange die Bedürfnisse der Pflanze berücksichtigt werden, kann auch am Rand von Beeten gepflanzt werden.



Kräuter für den Garten
Die Königskerze (Verbascum) wird rund einen Meter hoch. Daher eignet sie sich gut als Solitär im Garten.   Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Kräuter müssen nicht nur einfach im Kräuterbeet wachsen. Sie lassen sich auch in dekorative Gartengestaltungen einbinden - und das in verschiedenen Rollen.

So eignen sich Frauenmantel, Thymian, Salbei, Lavendel und Kamille als Randbepflanzung oder Einfassung von Beeten, erläutert die Sächsische Gartenakademie . Sie werden bis zu 30 Zentimeter hoch.

Rosmarin, Gemeiner Fenchel, Königskerze und Eibisch eignen sich aufgrund ihrer Höhe von bis zu einem Meter hingegen schon eher als Solitäre im Staudenbeet.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 07. 2019
12:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beete Kräuter Kräuterbeete Lavendel Staudenbeete
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Bärlauch

11.07.2019

Unkraut einfach wegessen

Unkraut zupfen ist mühselig. Warum macht man es dann eigentlich? Zumal die meisten verpönten Pflanzen leckere Wildkräuter sind, die man auch bewusst zur Ernte wachsen lassen kann. Ein Plädoyer für Löwenzahn und Brennness... » mehr

Topfpflanzen

23.05.2019

So überleben Topfpflanzen während des Urlaubs

Damit die Balkonpflanzen während des Sommerurlaubs nicht eingehen, setzen viele auf die Hilfe von Nachbarn oder Freunden. Aber auch mit einigen technischen Hilfsmitteln lässt sich sicherstellen, dass die Pflanzen ausreic... » mehr

Rosmarin

07.03.2019

Rosmarinblüten zeigen sich schon im Frühjahr

In der Küche verfeinert Rosmarin das Essen. Nicht nur die Nadeln, sondern auch die Blüten haben ein mediterranes Aroma. Sie zeigen sich schon früh im Jahr. » mehr

Kräuter

09.05.2019

Kräuter zweimal wöchentlich intensiv gießen

Rosmarinn, Lavendel oder Thymian brauchen nicht all zu viel Wasser und auch mit dem Dünger gilt es, sparsam zu sein. Wann, wo und wie viel man gießt, ist entscheidend für ihr Gedeihen. » mehr

Staudenbeet

11.04.2019

Staudenbeete wie eine Bühne bestücken

Ein prächtig blühendes Staudenbeet ist eine Augenweide. Doch wie erzeugt man diese Wirkung beim Bepflanzen? Am besten stellt man sich das Beet wie eine Theaterbühne vor. Und los geht's: » mehr

Eintopfen

22.04.2019

Wann sich der Kauf von Spezialerde lohnt

Pflanzen haben individuelle Ansprüche - auch an die Zusammensetzung der Erde im Beet oder Topf. Doch welche Erde ist für welches Gewächs geeignet? Ein Überblick: » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 07. 2019
12:28 Uhr



^