Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Diese Vorteile bringt Mischkultur im Gemüsebeet

Kartoffeln, Möhren, Lauch - was wächst am besten nebeneinander? Wer die richtigen Gemüsesorten zusammenbringt, hält Schädlinge und Krankheiten fern.



Seite an Seite
Im Gemüsebeet kann die richtige Mischung von Pflanzen auch dafür sorgen, dass diese gesund bleiben.   Foto: Kai Remmers/dpa-tmn

Berlin (dpa/tmn) - Nicht nur manche Menschen geben ein tolles Paar ab, das sich in seiner Beziehung fördert und versorgt. Auch Pflanzen können das, wenn sie nebeneinander im Gemüsebeet stehen.

Beispiele dafür sind Erdbeeren mit Knoblauch sowie Kartoffeln mit Dicken Bohnen und Möhren mit Lauch. Darauf weist Christiane Geidel hin, Pflanzenexpertin des Landesbunds für Vogelschutz in Bayern (LBV).

Solche Partner können bestimmte Schädlinge und Krankheiten voneinander fernhalten und sich gegenseitig optimal mit Nährstoffen versorgen. Diese Art der Bewirtschaftung nennt sich Mischkultur . Sie basiert auf jahrhundertealtem Gärtnerwissen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 07. 2019
04:37 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gelberüben Gemüsebeete Knoblauch Lauch Pflanzen und Pflanzenwelt Schädlinge Vogelschutz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Ein Loch in der Gartenerde

22.11.2019

Wie man Wühlmäuse aus seinem Garten fernhält

Wühlmäuse gehen gerne auf Wurzelgemüse und verderben so manche Ernte. Um sie loszuwerden, können die natürlichen Feinde der Nager helfen. » mehr

Kohlschädling

26.08.2019

Wie Sie den Erdfloh im Gemüsebeet aufhalten

Sind die Blätter des Kohls und Rucola mit vielen kleinen Löchern überzogen, kann ein Erdfloh Schuld daran sein. Die Lösung gegen den Schädlingsbefall ist denkbar einfach. » mehr

Das eigene Beet

24.10.2019

Der kindgerechte Garten ist wild und chaotisch

Eltern lieben es aufgeräumt, Kinder chaotisch - das trifft nicht nur aufs Kinderzimmer zu. Auch im Garten brauchen Kinder die eine und andere Abenteuerecke. Dann lassen sie auch das Beet in Ruhe. » mehr

Kentiapalmen

13.11.2019

Zimmerpflanzen durch den Winter bringen

Wintertage sind kürzer und dunkler. Das merkt der Mensch - und seine Pflanzen auch. Für sie bedeuten Lichtentzug und die Heizungswärme Stress - der sie schwächt und anfälliger für Schädlinge macht. » mehr

Golden Gem

31.10.2019

Der Ilex ist der bessere Buchsbaum

Immer mehr Buchsbäume in Deutschland werden von Schädlingen vernichtet. Eine gute Alternative ist der Ilex. Viele Varianten sind so immergrün wie der Buchs. Und sie haben ein Extra: rote Beeren. » mehr

Blumen gießen

29.10.2019

So kommen Zimmerpflanzen gut durch die Winterpause

Zu viel Wärme und Gießwasser sind für viele Zimmerpflanzen im Winter nicht gut - denn sie sollten nun eine Ruhepause einlegen. Ausgenommen davon ist nur eine kleine Gruppe Zimmergrün mit einer fernen Heimat. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 07. 2019
04:37 Uhr



^