Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

 

Früchte morgens, Salat besser abends ernten

Die Qualität und Haltbarkeit von Obst, Gemüse, Kräutern und essbaren Blüten hängt oft von dem Erntezeitpunkt ab. Sie sollte man am bestens vormittags abschneiden. Anders ist es bei Salat.



Erdbeeren pflücken
Erdbeeren erntet man besser am Morgen.   Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Der Zeitpunkt, wann Kräuter, essbare Blüten, Obst oder Gemüse am Tag geerntet werden, kann Auswirkungen auf ihre Qualität haben.

Ein Beispiel: Die meisten Blüten, die man etwa im Salat oder als Beigabe zu Hauptspeisen nutzt, sollten am Vormittag abgeschnitten werden, wenn sich die Blüten gerade erst geöffnet haben. Dazu rät das Bundeszentrum für Ernährung. Sollen die Blüten erst später verwendet werden, lagert man sie in einer Schale mit kaltem Wasser zwischen.

Aber auch für manches Gemüse und Obst trifft es zu, dass früh am Tag geerntete Früchte qualitativ besser sind. Erdbeeren zum Beispiel werden im Tagesverlauf weicher, erklärt das Bundeszentrum. Schuld an dem Qualitätsverlust ist die zunehmende Sonneneinstrahlung und damit die Verdunstung, vor allem, wenn es heiß ist. Dann nimmt der Druck des Saftes in den Zellen ab, Obst und Gemüse werden weicher und sind letztlich schlechter haltbar.

Aber natürlich gibt es auch Ausnahmen: Salate zum Beispiel werden am besten erst ab dem Nachmittag gepflückt oder ausgestoßen. Denn sie nehmen Nitrat aus dem Boden auf, das sich unter Sonneneinstrahlung abbaut. Daher ist ein späterer Erntezeitpunkt am Tag besser.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 06. 2019
05:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Erdbeeren Gemüse Kräuter Obst
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Erdbeeren

13.02.2020

Erdbeeren zum Winterende mit Vlies abdecken

Wer die Erdbeeren im Garten früher ernten will, kann mit einem Vlies nachhelfen. Denn unter einer warmen Decke entwickeln sich die Pflanzen schneller. » mehr

Saatguttüte als Kennzeichnung an einem Beet

03.03.2020

Aussaaten am Gartenbeet kennzeichnen lohnt sich

Die Aussaat von Kräutern und Gemüse beginnt - erst noch im Haus, schon bald aber auch in den Gartenbeeten. Es ist sinnvoll, die Flächen dort zu beschriften. » mehr

Samenkapseln

06.02.2020

Das können Pflanzsysteme fürs Haus

Ein Indoor-Garten unter Pflanzlampen liefert selbst im Winter frische Salate und Kräuter. Der dpa-Themendienst hat drei Systeme ausprobiert. Mit Erfolg. Das Fazit ist trotzdem skeptisch. » mehr

Kräuter im Balkonkasten

12.02.2020

Küchenkräuter noch nicht ins Freie setzen

Die Verlockung ist groß: So manches dekoratives Grün lockt schon zum Kauf für Balkon und Garten. Von Kräutern sollte man aber noch Abstand nehmen. Der Grund ist naheliegend. » mehr

Das eigene Beet

24.10.2019

Der kindgerechte Garten ist wild und chaotisch

Eltern lieben es aufgeräumt, Kinder chaotisch - das trifft nicht nur aufs Kinderzimmer zu. Auch im Garten brauchen Kinder die eine und andere Abenteuerecke. Dann lassen sie auch das Beet in Ruhe. » mehr

Sonnenhut

17.10.2019

Diese Ideen lassen kleine Gärten im Glanz erstrahlen

Platz ist selbst im kleinsten Garten. Auch aus einem sogenannten Handtuchgarten mit ein bis zwei Quadratmetern lässt sich ein grünes Paradies machen - mit guter Planung und ein paar optischen Tricks. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 06. 2019
05:07 Uhr



^