Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Vorsicht vor giftiger Adventsdekoration

Der Weihnachtsstern ist in der Adventzeit eine beliebte Zimmerpflanze. Doch was viele nicht wissen: er ist giftig und sollte daher nur außer Reichweite von Kindern aufgestellt werden. Auch bei anderen Pflanzen ist Vorsicht angebracht.



Weihnachtsstern
Viele Menschen dekorieren ihre Wohnräume im Advent mit einem Weihnachtsstern. Die Pflanze ist allerdings giftig.   Foto: Mohssen Assanimoghaddam

In der Adventszeit dekorieren viele Menschen ihr Zuhause. Auch Zimmerpflanzen wie die Amaryllis, die Christrose oder der Weihnachtsstern sind dann beliebt. Doch Vorsicht: Diese Pflanzen sind giftig.

Das gilt auch für die Stechpalme, die Eibe mit ihren roten Beeren sowie die Mistel und den Efeu, die viele Menschen gerne bei der vorweihnachtlichen Dekoration verwenden. Die Aktion Das sichere Haus in Hamburg rät, diese Pflanzen außer Reichweite von Kindern und Tieren zu stellen.

Denn der Verzehr etwa von wenigen Gramm der Amaryllis-Zwiebel kann gesundheitliche Folgen haben - wie Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und unter Umständen sogar zu Nierenschäden und Lähmungen führen. Für Haustiere besteht schon beim Verzehr von kleinen Mengen sogar Lebensgefahr.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 12. 2018
15:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Advent Giftstoffe Zimmerpflanzen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Blattschmuckpflanzen als Blickfang

10.09.2020

Blattschmuckpflanzen als Blickfang im Herbstbeet

Sie können sich auch ohne Blüten sehen lassen: Blattschmuckpflanzen bringen Form und Farbe ins Blumenbeet oder auf den Balkon. Ist im Herbst alles verblüht, haben sie ihren großen Auftritt. » mehr

Anthurie als Zimmerpflanze

25.06.2020

So wird die Anthurie nicht gelb

Ihrer Zimmerpflanzen geht es nicht gut? Wenn die Anthurie - auch bekannt als Flamingoblume - Flecken auf den Blättern entwickelt, deutet das auf einen Pflegefehler hin. » mehr

Louisianamoos

14.02.2020

Louisianamoos braucht keine Erde

Sie begrünen hohe Wände und Regale: Damit sich Hängepflanzen wie das Louisianamoos voll entfalten können, benötigen sie genügend Platz nach unten. Was das Louisianamoos sonst noch braucht. » mehr

Untersetzereiner einer Zimmerpflanzen

06.02.2020

Feine Schicht Sand schützt vor Trauermücken

Sie gelten als ein Anzeichen für sterbende Zimmerpflanzen: Trauermücken. Dabei sollten Hobbygärtner ihre Pflanzen trotz der kleinen Schädlinge nicht gleich aufgeben und Gegenmaßnahmen einleiten. » mehr

Schmetterlingsorchidee

30.01.2020

Pflegetipps für Schmetterlingsorchideen

Schmetterlingsorchideen sind sehr beliebte Dekorationen fürs Zimmer. Und doch ärgern sie ihre Besitzer, denn die zuverlässige und lange Blüte stockt schon mal. Experten verraten ihre Pflegetricks. » mehr

Wasser im Topfuntersetzer

16.01.2020

So lässt sich Staunässe im Pflanztopf vermeiden

Topfpflanzen vertragen keine Staunässe. Das gilt besonders im Winter. Doch was ist zu beachten, damit sich kein Gießwasser im Untersetzer ansammelt? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 12. 2018
15:14 Uhr



^