Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Skimmie auf keinen Fall im Herbst schneiden

Skimmien benötigen im Herbst keinen Rückschnitt. Das könnte ihnen sogar schaden. Aber man sollte sie trotz Winterhärte auf frostige Nächte vorbereiten.



Skimmie
Die Skimmie bildet schon ab Spätsommer die Knospen für das kommende Frühjahr.   Foto: Pflanzenfreude.de

Wer eine Skimmie im Herbst zuschneidet, verliert die Blüten und Beeren der Pflanze im folgenden Jahr. Denn die Skimmie bildet schon vom Spätsommer an die Knospen für das Frühjahr darauf. Darauf weist das Blumenbüro in Essen hin.

Nur weibliche Exemplare entwickeln dabei Beeren, die männlichen nicht. Unterscheiden kann man sie anhand der Blüte: Die der männlichen Exemplare ist meist kräftiger. Am besten werden beide Geschlechter in den Garten gesetzt.

Skimmien sollten einen eher schattigen Standort mit leicht saurem Boden bekommen. Unterstützen kann man ihr Wachstum dort wie auch im Topf mit Rhododendron-Erde. Die Pflanze ist winterhart, bei starkem Frost sollte man sie jedoch abdecken. Das bietet sich auch für jene Skimmien an, die im Spätsommer oder Herbst frisch gesetzt werden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 10. 2018
13:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Essen Herbst Pflanzen und Pflanzenwelt Spätsommer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Im Freien

11.04.2019

Kartoffel und Süßkartoffel im Garten anbauen

Kartoffeln und Süßkartoffeln dienen seit Jahrhunderten als Nahrungsgrundlage. Doch abgesehen davon, dass beide essbare und leckere Wurzeln bilden, haben die Pflanzen nichts gemein. In der freien Natur würden sie sich nic... » mehr

Weiß blühende Chrysanthemen

06.09.2018

Was Chrysanthemen zur Blüte brauchen

Chrysanthemen erblühen im Spätsommer und Herbst im Garten und auf dem Balkon im Topf. Wer sie noch nicht bei sich zu Hause hat, kann noch zugreifen. » mehr

Frisch gesetzte Pflanzen brauchen mehr Pflege

06.05.2019

Frisch gesetzte Pflanzen ausgiebig gießen

Im Frühjahr wird in vielen Gärten neu gepflanzt. Damit sich die Pflanzen dort optimal entwickeln, brauchen sie viel Wasser. Warum ist das so? » mehr

Feuerdorn

28.09.2018

Naschgemüse im Herbst durch Feuerdorn ersetzen

Der Feuerdorn ist sehr vielseitig. Im Herbst, wenn seine Früchte reif sind, bringt er viel Farbe in den Garten. Seine Beeren lassen sich aber auch zu einigen Leckereien verarbeiten. » mehr

Blumen am Grad niederlegen

20.09.2018

Wie kann man Gräber schön und frostfest schmücken?

Zu den Gedenktagen an die Verstorbenen im Oktober und November rückt der Friedhof verstärkt ins Bewusstsein. Gerade dann wird aber die Natur sowieso schon kahler und trister. Welche Bepflanzung bietet sich nun an? » mehr

Bauarbeiten

vor 5 Stunden

Bauarbeiten mit schwerem Gerät können Gartenboden schaden

Manchmal müssen Bauarbeiten auf dem eigenen Grundstück sein. Allerdings birgt ein solches Unternehmen das Risiko, dass der Gartenboden dadurch Schaden nimmt - zum Leidwesen der Pflanzen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 10. 2018
13:24 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".