Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Wie Kinder Antwort auf den Wunschzettel bekommen

Gibt es den Nikolaus oder den Weihnachtsmann wirklich? Und wo wohnt er? Diese Fragen beschäftigen viele Kinder. Tatsächlich beantworten Christkind und Co. sogar Briefe - wenn die Adresse stimmt.



Weihnachtspostfiliale in Himmelpfort
In den Weihnachtspostfilialen landen viele Briefe. In Himmelpfort etwa beantwortet der Weihnachtsmann sie mit rund 20 Helfern.   Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa-tmn

Kinder können in der Adventszeit einen Brief an den Nikolaus, Weihnachtsmann oder das Christkind schicken. In Deutschland gibt es dafür sieben Weihnachtspostfilialen. Wichtig, damit sie auch eine Antwort erhalten: Die eigene Adresse angeben.

Im vergangenen Jahr haben viele Kinder ihren Wunschzettel abgeschickt: Allein in Himmelpfort, wo 2020 die meiste Weihnachtspost einging, waren es etwa 294 000 Briefe aus rund 65 Ländern.

In den Vorjahren konnten Kinder auch das Innere der Postfilialen besuchen und ihre Briefe persönlich abgeben. Das ist in diesem Jahr nicht überall möglich, Grund ist die Corona-Pandemie.

Damit der Antwortbrief mit Motivstempel bis zum Fest ankommt, sollten Kinder ihren Wunschzettel rechtzeitig abschicken. Details zu den genauen Daten finden Eltern und Kinder auf der Webseite der Deutschen Post .

Die Adressen der sieben Weihnachtspostfilialen im Überblick:

An den Weihnachtsmann, Weihnachtspostfiliale, 16798 Himmelpfort

An den Weihnachtsmann, Himmelsthür, 31137 Hildesheim

An das Christkind, 51777 Engelskirchen

An das Christkind, 21709 Himmelpforten

An das Christkind, Kirchplatz 3, 97267 Himmelstadt

An den Nikolaus, 49681 Nikolausdorf

An den Nikolaus, Nikolausplatz, 66351 St. Nikolaus

© dpa-infocom, dpa:201113-99-320622/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 11. 2020
11:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Advent Christkind Deutsche Post AG Himmelsthür Post und Kurierdienste Weihnachtsmänner Weihnachtspost
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Post für den Nikolaus

03.11.2020

Kinder können an den Nikolaus schreiben

Das Nikolauspostamt - ja richtig gehört - das hat auch dieses Jahr alle Hände voll zu tun. Bereits zum jetzigen Zeitpunkt gingen mehrere Tausend Briefe ein, denen sich die Mitarbeiter nun annehmen. » mehr

Post an den Osterhasen

17.03.2020

Osterhasenpostamt antwortet wieder auf Kinderbriefe

Trotz Coronavirus-Krise können Kinder auch in diesem Jahr dem Osterhasen wieder Briefe schicken. Aber unter welcher Adresse ist «Meister Lampe» zu erreichen? » mehr

Wunschzettel

20.12.2018

Was Kinder sich vom Christkind wünschen

Briefe an Nikolaus und Weihnachtsmann drehen sich oft um Puppen, Lego oder PC-Spiele. Doch Kinder wünschen sich auch mehr Zeit mit Mama, weniger Krieg in der Welt oder dass ein geflüchtetes Kind bleiben darf. » mehr

Christkindpostfiliale

16.11.2017

Weihnachtsmann und Christkind öffnen ihre Postfilialen

Schon seit Wochen stapeln sich Briefe aus aller Welt in den Weihnachtspostfilialen. Die himmlischen Wesen und ihre Helfer haben bis zum Fest alle Hände voll zu tun. » mehr

Weihnachtsmann

17.12.2018

Kindern den Glauben an den Weihnachtsmann lassen

Mag die moderne Welt an so manchem Wunderglauben gerüttelt haben - die Mär vom Weihnachtsmann ist so verbreitet wie eh und je. Und das ist auch gut so, betonen Psychologen. Zumindest dann, wenn der pummelige Mantelträger... » mehr

Gibt es den Osterhasen wirklich?

07.04.2020

Bei der Frage nach dem Osterhasen nicht rumeiern

Irgendwie passt das nicht zusammen: Normalerweise legen Hühner Eier. Und nun ein Hase? Der kleine Hoppler bringt außerdem noch große Geschenke. Da stimmt was nicht, denkt das Kind - und stellt Fragen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 11. 2020
11:44 Uhr



^