Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Vorlesetag am 20. November wird digital

Jedes Jahr beteiligen sich viele Verbände, Verlage und Prominente am bundesweiten Vorlesetag. Die Aktion will auf die Bedeutung des Vorlesens aufmerksam machen. Auch in diesem Jahr findet der Vorlesetag statt - allerdings digital.



Lesen verbindet - auch in Corona-Zeiten. Deshalb setzt der diesjährige bundesweite Vorlesetag am 20. November vor allem auf digitale Aktionen. «Um gemeinsam zu zeigen, dass Vorlesen auch in Zeiten von Corona wichtig ist, beteiligen sich viele Verbände, Verlage, Medienhäuser und PolitikerInnen», teilten die Organisatoren mit.

Mehr als 400.000 Teilnehmer hätten sich schon zum Vorlesen und Zuhören angemeldet. Der Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative der Wochenzeitung «Die Zeit», der Stiftung Lesen in Mainz und der Deutschen Bahn Stiftung.

So werden sich etwa Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) und Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) in Videobotschaften zu Wort melden. Prominente Unterstützer wie die Autorin Cornelia Funke, Fußballprofi Thomas Müller oder die Schauspielerin Annette Frier werden bei dem digitalen Vorlese-Festival etwa auf Instagram und Facebook aus Kinderbüchern vorlesen.

Viele Verlage bieten zum Aktionstag ebenfalls digitale Lesungen auf ihren Internetseiten an. Der Deutsche Städtetag will außerdem die lokalen Chefs der Rathäuser zum Vorlesen bewegen und ruft bundesweit zur Aktion «(Ober-)bürgermeisterInnen lesen vor» auf. Noch bis zum 20. November können alle Teilnehmer ihre Aktionen unter www.vorlesetag.de registrieren.

Passend zum diesjährigen Jahresthema «Europa und die Welt» wird auch die Vize-Präsidentin des Europäischen Parlaments, Katarina Barley (SPD), gemeinsam mit Menschen aus Europa und der ganzen Welt ein Märchen vorlesen - in 13 verschiedenen Sprachen. Das Video erscheint schon am 13. November auf Facebook und Instagram.

© dpa-infocom, dpa:201110-99-284554/3

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 11. 2020
16:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Anja Karliczek Annette Frier Autor Bundesbildungsminister CDU Cornelia Funke Deutsche Bahn AG Europäisches Parlament Facebook Katarina Barley Lesen Medienunternehmen Parlamente und Volksvertretungen SPD Schauspielerinnen Sprache Thomas Müller Verlagshäuser
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Kathrin Kunkel-Razum

08.10.2020

Insider-Sprache stärkt Wir-Gefühl in Familien

«Usesamba-Veilchen», «Huschmich» oder «üsis» - was soll das alles heißen? Viele Familien kennen das: Sie entwickeln Wörter und Redensarten, die nur sie verstehen - echte Insider. In einer berühmten deutschen Familie find... » mehr

Schule geschlossen

13.03.2020

Schulen und Kitas in Deutschland machen zu

Ein Bundesland nach dem anderen hat am Freitag flächendeckende Schul- und Kitaschließungen bekannt gegeben. Millionen Eltern, Kinder und Jugendliche müssen nun ihren Alltag ganz neu planen. » mehr

Vorlesetipps für Eltern

20.11.2020

Vorlesetipps für Eltern

Vorlesen stärkt Fantasie und Wortschatz von Kindern. Trotzdem wollen nicht alle Eltern ihre Stimme verstellen und sich zum Clown machen. Die gute Nachricht: Darauf kommt es auch gar nicht an. » mehr

«Pandemic Legacy»

13.11.2020

Fünf empfehlenswerte Legacy-Spiele

Sie verändern sich und die Welt der Brettspiele: Selbst die großen Verlage kommen an den Legacy-Spielen nicht mehr vorbei. Nach mehreren Partien gleicht kein Spiel dem anderen. » mehr

Kinder in einer Schule

25.03.2019

Ganztagsbetreuung für Grundschüler lohnt auch ökonomisch

Schulkinder mittags nach Hause zu schicken, sei ein «Luxus», den sich Deutschland nicht mehr leisten könne - sagt eine Studie. Die Autoren blicken auf Bildungschancen der Schüler, aber auch auf die Volkswirtschaft. » mehr

Lesen lernen macht vielen Kindern Spaß

05.08.2020

Lesen lernen mit Zahnstochern oder Bauklötzen

Für die meisten Schulanfängerinnen und -anfänger ist das Entschlüsseln erster Buchstaben und Wörter aufregend. Eltern können mit kleinen Übungen im Alltag den Entdeckungsdrang fördern. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 11. 2020
16:59 Uhr



^