Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Klick-Tipps für Kinder bei sexuellen Übergriffen

In Zeiten von Corona sind sexuelle Übergriffe gegen Kinder schwerer aufzudecken. Doch es gibt Seiten im Netz, wo sie Hilfe finden.



Webseite trau-dich.de
Auf der Webseite trau-dich.de werden Mädchen und Jungen über sexuellen Missbrauch aufgeklärt. Sie erfahren, welche Rechte sie haben und wo sie Hilfe finden.   Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn

In Zeiten sozialer Isolation fehlen Kindern oft Ansprechpartner aus Kita oder Schule, wenn sie Opfer von sexuellen Übergriffen werden. Um Kinder zu unterstützen und ihnen Hilfestellungen zu bieten, hat Jugendschutz.net Klick-Tipps zum Thema «Dein Körper gehört dir» zusammengestellt.

In kindgerechten Angeboten werden Mädchen und Jungen über sexuellen Missbrauch aufgeklärt. Sie erfahren, welche Rechte sie haben und wo sie Hilfe finden, etwa unter trau-dich.de . Das Kinderportal der Bundesweiten Initiative zur Prävention des sexuellen Kindesmissbrauchs richtet sich an acht- bis zwölfjährige Mädchen und Jungen.

Lina und Leon, die beiden Figuren der Seite, haben nicht nur die wichtigsten Kinderrechte zusammengetragen. Es gibt auch spannende Straßenreport-Videos sowie Frage-Antwort-Videos mit Reporterin Clara.

Oft sind den Kindern ihre Sorgen und Ängste unangenehm, und sie schämen sich. Daher ist es umso wichtiger, dass der Anruf bei der Nummer gegen Kummer anonym ist, streng vertraulich behandelt wird und nicht auf der Telefonrechnung der Eltern erscheint.

Wer Hilfe braucht, sollte sich an jemanden wenden, dem er vertrauen kann. Oft sind Experten oder Expertinnen eine große Hilfe. Wer also überfordert mit einer Situation ist oder weder vor noch zurück weiß, der kann sich an Sabine und das Expertenteam der Diakonie Wenden. Sie bearbeiten die Kummerkasten-Posts unter Frag Sabine beim Kummerkasten auf Kika.de

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 05. 2020
17:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Diakonie Hilfe Kinder und Jugendliche Kinderrechte Kindesmissbrauch Mädchen Sexuelle Belästigung Sexueller Missbrauch Sorgen und Ängste Sozialbereich
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Bildschirm zeigt Webseite Scroller.de

02.09.2020

Hier können Kinder als Reporter mitmachen

Was sind Fake News? Wie finde ich heraus, ob ich einer Quelle vertrauen kann? Wenn Kinder sich das fragen, können sie als Reporter tätig werden. Möglichkeiten dafür gibt es einige. » mehr

Website kinder-ministerium.de

17.09.2020

Klick-Tipps: Welche Rechte haben Kinder?

Das Recht auf Bildung oder das auf Privatsphäre: Beides ist in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschrieben. Um was es darin im Einzelnen geht, können Kinder auf mehreren Seiten im Netz nachlesen. » mehr

Anzeichen für Kindesmissbrauch

27.06.2019

Was tun bei Verdacht auf Kindesmissbrauch?

Für Eltern ist es eine Horrorvorstellung, wenn sie den Verdacht haben, das eigene Kind könnte sexuell missbraucht werden. Wie sollten sie in solchen Fällen reagieren? » mehr

Häusliche Gewalt gegen Männer

15.05.2020

Häusliche Gewalt kann auch Männer treffen

Die Männer sind das starke Geschlecht, die Ernährer der Familie. So das gängige Klischee. Doch auch sie können Opfer von häuslicher Gewalt werden. Ein Betroffener erzählt, wie seine Partnerin ihn jahrelang quälte. » mehr

Gemeinsam spielen am Tisch

23.06.2020

In der Natur oder am Tisch: Warum Spielen wichtig ist

Puzzles und Brettspiele - das war in den vergangenen Wochen besonders gefragt. Kein Wunder, verbrachten Eltern und Kinder doch wegen der Corona-Pandemie viel Zeit zusammen. Es gibt viele Gründe, warum das gemeinsame Spie... » mehr

Wohlbefinden von Kindern in Deutschland

03.09.2020

Nur 75 Prozent der Kinder in Deutschland sind sehr zufrieden

Auch in wohlhabenden Staaten haben Kinder oft große Probleme, wie eine Unicef-Studie zeigt. Deutschland liegt im Mittelfeld. Corona wirkt dabei «wie ein gesellschaftlicher Brennspiegel». » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 05. 2020
17:39 Uhr



^