Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Richtige Film-Inhalte für Kinder auswählen

Zu viel Auswahl, zu wenig Zeit zum Durchklicken oder Zappen: Genau die richtigen Figuren und Geschichten für Kinder im Fernsehen oder Netz zu finden, überfordert viele Eltern.



Kind vor Laptop
Im besten Fall finden sich Kinder in Kindersendungen mit ihren Wünschen und Problemen wieder.   Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Ob über Streaming-Dienste, YouTube oder im klassischen TV: Eltern haben die Qual der Wahl, wenn sie etwas zum Anschauen für ihre Kinder suchen. Doch wie erkennen sie gute Inhalte? Im Idealfall finden sich Kinder mit ihren Wünschen und Problemen wieder.

Das erklären Pädagogen in der Zeitschrift «Flimmo» (Ausgabe 1/2020) auf der Website flimmo.de. Pädagogen des Vereins «Programmberatung für Eltern» geben in der kostenlosen Broschüre Tipps für altersangemessene Inhalte, die zum Nachdenken anregen und fördern, ohne zu überfordern.

So amüsierten sich Kinder bis etwa Ende des Vorschulalters vor allem über Slapstick und Albernheiten. Gerne schauen sie niedlichen, kindlichen Tierfiguren bei ihren turbulenten Alltagserlebnissen zu, wie etwa «Peppa Wutz» (SuperRTL).

Mit zunehmendem Alter werde dann Sprachwitz wichtiger, zum Beispiel, wenn eine Figur etwas übertrieben wörtlich nimmt. Wichtig ist: Der Humor soll für das jeweilige Alter nachvollziehbar sein, nicht auf Kosten anderer gehen und keine Vorurteile schüren.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 01. 2020
13:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Downloads Kinder und Jugendliche München TV Probleme und Krisen Senioren Websites YouTube Überforderung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Tablet

20.07.2020

Fast alle Kinder und Jugendliche schauen täglich Bewegtbild

Kinder schauen fast jeden Tag TV oder Filme im Internet. Auf welches Medienangebot sie dabei am häufigsten zugreifen, haben Videoforscher untersucht. » mehr

Mentale Probleme bei Jugendlichen

19.05.2020

Teenager in Europa berichten häufiger von mentalen Problemen

Die psychische Verfassung vieler Jugendlicher hat sich in den letzten Jahren in Europa verschlechtert. Das zeigt eine Studie des Europa-Büros der WHO. » mehr

Die Kita ist zu

24.04.2020

Private Spielgruppen oder doch zu Oma?

Seit Wochen sind die Kitas in Deutschland geschlossen, ein Ende ist nicht in Sicht. Insbesondere für Eltern, deren Kind keinen Anspruch auf Notbetreuung hat, sind die strengen Vorgaben belastend - und nicht immer einzuha... » mehr

Viele Eltern müssen gleichzeitig arbeiten und Kinder betreuen

23.04.2020

Ohne Notbetreuung in Not: Was tun, wenn Familien leiden?

Kinderbetreuung und Homeoffice lassen sich kaum vereinen, denn Kinder brauchen Ansprache. Die Belastung von Familien steigt mit dem Stress. Eltern sollten nicht versuchen in Allem perfekt zu sein. » mehr

Hallo Oma, hallo Opa!

28.08.2020

So bleibt der Kontakt zu Kindern und Enkeln eng

Die Kinder und ihre Familien leben in einer anderen Stadt. Dennoch will man sich als Oma oder Opa einbringen und seine Enkel aufwachsen sehen. Das gelingt auch - etwas Organisation vorausgesetzt. » mehr

Wanja Kunstleben

21.08.2020

Über Paare mit großem Altersunterschied

Er 49, sie 28. Oder: Sie 54 und er gerade 24. Paare, die große Altersunterschiede trennen, leben mit Stempeln wie «Vaterkomplex» oder «Boytoy». Doch solche Beziehungen haben auch Vorteile. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 01. 2020
13:02 Uhr



^