Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Wenn das Hobby zur Pflicht wird

Manchmal träumen Eltern davon, dass ihr Nachwuchs der nächste Paganini wird, oder eine Eislaufprinzessin. So werden Kinder manchmal über lange Zeit zum Üben genötigt - doch das ist kontraproduktiv.



Das Hobby soll Spaß machen
Ein Hobby wie das Musizieren soll Spaß machen - wird es für das Kind zur lästigen Pflicht, sollten Eltern reagieren.   Foto: Florian Schuh/dpa-tmn

Manchmal ist es der Traum der Eltern, manchmal eine Idee des Kindes: Reitstunden oder Fußballtraining, Saxofon-Unterricht oder Chorgesang zum Beispiel.

Was ist aber, wenn das Kind das plötzlich nicht mehr will, es nur noch widerwillig Flötenunterricht nimmt oder mit größter Unlust Judo trainiert?

«Freizeitaktivitäten sollen in erster Linie Spaß machen und ein Ausgleich für den stressigen Kita- oder Schulalltag sein», sagt Erziehungsexpertin und Buchautorin Danielle Graf. Idealerweise eigne sich das Kind dabei neue Fähigkeiten an, erhöhe seine körperliche Fitness oder pflege vielfältige soziale Kontakte.

«Das funktioniert nur dann gut und nachhaltig, wenn das Kind aus sich heraus motiviert ist», sagt die Bloggerin (www.gewuenschtestes-wunschkind.de). Werde eine Aktivität zur lästigen Pflicht, sei diese für das Kind aber eher belastend als bereichernd. Kinder seien ohnehin schon reichlich Stress ausgesetzt. «Da ist es nicht sinnvoll, sie zu ungeliebten Aktivitäten anzuhalten», so Graf.

Zeigt das Kind über eine längere Zeit, dass es keinerlei Spaß und Lust an etwas hat, sei es nicht sinnvoll, es weiter dazu zu nötigen. Es findet sich sicher eine andere Freizeitbeschäftigung, an der das Kind mehr Spaß hat. «Selbst, wenn es «nur» mit Freunden spielt, ist das für die Entwicklung sehr förderlich», bekräftigt die zweifache Mutter.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 11. 2019
05:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Blogger Blogs Eltern Lust Mütter Spaß
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Katze

08.11.2019

So redet man dem Kind ein Haustier aus

Viele Kinder sind tierlieb und wollen deshalb unbedingt auch selbst ein Haustier ihr Eigen nennen. Möchten Eltern diesen Wunsch verwehren, müssen sie viel Überzeugungsarbeit leisten. » mehr

Mutter mit Kind

25.10.2019

Lustige Wortneuschöpfungen bei Kindern korrigieren?

Wenn Kinder das Sprechen lernen, stolpern sie schon mal über das eine oder andere Wort. Da wird der Papagei schnell zum Paddagei oder der Luftballon zum Luftabong. Wie sollten Familien dann reagieren? » mehr

Was spielt mein Kind da?

21.08.2019

Eltern-Tipps für den «Fortnite»-Hype

Erst «Minecraft», dann «Fortnite»: Manche Videospiele sind ein Virus, der ganze Generationen erfasst. Für Eltern kann das knifflig sein: Wird mein Kind Außenseiter, wenn ich es nicht ballern lasse? » mehr

Auch wenn es Eltern nervt: Bei mäkeligen Kinder entspannt bleiben

08.11.2019

Eltern bleiben am Tisch besser entspannt

Brokkoli ess ich nicht, Kartoffeln will ich nicht, iiih Suppe. Wenn Kinder an jedem Essen herummäkeln, lässt das Mama und Papa schon mal verzweifeln. Das müssen sie aber nicht. » mehr

Baby

07.11.2019

Räucherlachs und Möhrensticks sind nichts für Babys

Wenn Mama und Papa am Esstisch schlemmen, wollen sie schon mal das Baby am Genuss teilhaben lassen. Doch auch Ministückchen von Rohem, Geräuchertem oder Hartem können dem Baby schaden. » mehr

Trennungskinder

01.11.2019

Eltern sollten Trennung nicht verheimlichen

Sich als Paar trennen, aber gemeinsam Eltern bleiben - geht das? Für Kinder ist es wichtig, dass beide Eltern für sie da sind. Und die Erwachsenen können viel dafür tun, damit das gelingt. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 11. 2019
05:22 Uhr



^