Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Ikea ruft Lätzchen zurück

Die Lätzchen in Grün und Gelb sollen sicher im Gebrauch sein. Das Zweierpack in den Farben Rot und Blau sollten Eltern jedoch vorsichtshalber zurückbringen.



Ikea
Vor einem Gebäude des schwedischen Möbelhauses Ikea stehen Einkaufswagen mit dem Logo des Unternehmens.   Foto: Fredrik von Erichsen/Illustration

Ikea hat ein Modell seiner Lätzchen für Kleinkinder zurückgerufen. Der schwedische Möbelriese bat seine Kunden am Montag, das Produkt vom Typ «Matvrå» in eines der Einrichtungshäuser zurückzubringen, sofern es sich um das Zweierpack in den Farben Rot und Blau handele.

Wenn ein Kind an dem Lätzchen ziehe, könne sich ein Knöpfchen lösen und damit eine Erstickungsgefahrquelle darstellen, teilte der Konzern mit . Der Rückruf sei eine reine Vorsichtsmaßnahme, der Kaufpreis werde komplett zurückerstattet. Die Lätzchen in Grün und Gelb seien sicher im Gebrauch, da sie aus einem anderen Material hergestellt worden seien und ein anderes Design hätten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 09. 2019
11:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Einrichtungshäuser Ikea Ikea Deutschland GmbH & Co KG Konzerne Twitter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Freundschaften im digitalen Zeitalter

30.07.2020

Freundschaften im digitalen Zeitalter

Enge Beziehungen zu pflegen scheint durch soziale Medien heute einfacher. Wie haben sich Freundschaften durch neue Technologien verändert? » mehr

Kriegt der Kuss die Krise?

18.05.2020

Kriegt der Kuss die Krise?

«Küssen verboten» sangen schon 1992 Die Prinzen. Für alle, die nicht zusammen leben, gilt das auch jetzt. Begrüßungsküsschen und Zungenkuss lassen sich mit Abstandsregeln einfach nicht vereinbaren. Da äußert sich mancher... » mehr

Kind beim Schlafen

26.09.2018

Jede zweite Kindermatratze ist nicht sicher

Weich und kuschelig soll das Kinderbett sein. Doch Vorsicht: Bei zu weichen Matratzen kann der Kopf zu weit einsinken, so dass Kinder ersticken können. Bei der Stiftung Warentest fallen deshalb die Hälfte der überprüften... » mehr

Rechte Propaganda im Netz

27.12.2019

Die Angst vor dem Rechtsruck im Kinderzimmer

Youtube-Videos, Spiele-Streams, Foren aller Art: Wo Jugendliche im Internet sind, sind Nazis oft nicht weit. Doch was können Eltern tun, damit ihre Kinder rechten Rattenfängern nicht folgen? » mehr

Trauer am Königsplatz in Augsburg

11.12.2019

Wird die Jugend krimineller? «Das Gegenteil ist der Fall»

Die Jugendgewalt von Augsburg nehmen Politiker zum Anlass, sich zu Wort zu melden. Experten aber sehen das Szenario einer immer gewaltbereiteren Jugend als Stimmungsmache. Die Jugendkriminalität in Deutschland geht steti... » mehr

Jugendlicher am Computer

26.11.2019

Wo sich Jugendliche über politische Themen informieren

Über soziale Medien wie Facebook oder Instagram werden nicht nur seriöse Nachrichten verbreitet. Wie gehen Jugendliche damit um? Und welche Infokanäle sind für sie am wichtigsten? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 09. 2019
11:07 Uhr



^