Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Bei veganen Kindern Blut regelmäßig testen lassen

Bei einer veganen Ernährung ist laut Experten eine ausreichende Versorgung mit einigen Nährstoffen nur schwer möglich. Das kann gesundheitliche Folgen haben. So können Eltern einen möglichen Mangel rechtzeitig erkennen.



Kind beim Essen
Ernährt sich ein Kind komplett vegan, sollten Eltern darauf achten, dass die Nahrung alle wichtigen Nährstoffe enthält. Regelmäßige Bluttests sind unerlässlich.   Foto: Caroline Seidel

Eltern, die ihre Kinder komplett ohne tierische Produkte ernähren, sollten unbedingt auf eine ausreichende Vitamin- und Eisenzufuhr achten, rät Jakob Maske vom Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ).

«Damit es nicht zu Wachstums- oder Entwicklungsstörungen kommt, müssen Kinder häufig Zusatzpräparate, vor allem Vitamin- und Mineraltabletten, einnehmen», sagt der Berliner Kinderarzt.

Stillende Frauen sollten ebenfalls auf eine ausreichende Eisen- und Vitamin B12-Zufuhr achten. Maske betont, dass Kinder- und Jugendärzte Kindern eine vegane Ernährung niemals empfehlen würden, «weil wichtige Bestandteile einer gesunden Ernährung in einer veganen Ernährung nicht beinhaltet sind». Eine Mangelernährung im Kindesalter könne schwere Erkrankungen und Entwicklungsstörungen zur Folge haben.

Sollten sich Eltern dennoch für Ernährung ohne tierische Produkte entscheiden, sei eine regelmäßige Kontrolle des Blutes notwendig. Nur so könnten eventuelle Mängel erkannt und die richtige Dosierung der Zusatzpräparate bestimmt werden.

Laut des Verbandes müssten sich Eltern darauf einstellen, für diese Untersuchungen selbst aufzukommen, da sie keine Kassenleistung seien.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 08. 2019
10:53 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Berufsverbände Gesundheitsbewusste Ernährung Krankheiten Mangelernährung Nährstoffe Störungen der intellektuellen Entwicklung Veganismus Verbände Vitamine
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Korb mit Gemüse und Obst

02.09.2019

Vitaminbedarf bei Senioren genauso hoch

Im Alter braucht der Körper genauso viele Nährstoffe wie in jungen Jahren. Daher sollten auch Senioren auf eine ausgewogene Ernährung achten. Fehlt ihnen der Appetit, müssen die Ursachen abgeklärt werden. » mehr

Frisches Gemüse

06.11.2019

Im Alter auf ausgewogene Ernährung achten

Obst und Gemüse sind ebenso gute Nährstofflieferanten wie Nüsse oder Innereien. Um gerade im Alter einem Mangel vorzubeugen, gilt jedoch: Die Mischung macht's. » mehr

Blick auf das dm-Logo

24.10.2019

Drogeriekette dm ruft Bio-Babynahrung zurück

Babynahrung soll Säuglingen die gesündeste Versorgung mit Vitaminen und Nährstoffen ermöglichen. dm ruft nun vorsorglich eine Charge Gläschen zurück. » mehr

Milch

15.10.2019

Pflanzliche Milch nichts für Kinder unter fünf

Milch ist gut für Kinder? Das gilt nicht für alle Variationen. Kinderärzte erklären, was Kleinkinder trinken sollten - und was nicht. Aromazusätze und Zucker auf alle Fälle nicht. » mehr

Christine Sowinski

17.05.2019

So kommen Senioren gut durch den Sommer

Eine Jahreszeit zum Fürchten? Gerade für Ältere ist der Sommer nicht ganz ungefährlich. Mit ein paar Tipps bleiben Senioren aber locker auf der Sonnenseite. Allen voran: viel Wasser, viel Creme - und eine Siesta. » mehr

Eine Frau sitzt in der herbstlichen Sonne

30.10.2019

Ältere müssen auf Vitamin-D-Spiegel achten

Schlapp und schwach fühlt sich jeder mal. Das muss noch kein Alarmzeichen sein. Geht das Gefühl aber gar nicht mehr weg, sollten gerade Ältere zum Arzt gehen. Denn eventuell fehlt ihnen Vitamin D. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 08. 2019
10:53 Uhr



^