Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

So sind Kinder sicher vor Sonne geschützt

Kinderhaut braucht vor den UV-Strahlen besonders viel Schutz. Dafür reicht Sonnencreme nicht immer aus. Eltern sollten auch auf die richtige Kleidung achten. Doch woran ist sie zu erkennen?



Der richtige Schutz für Kinder
Lieber einmal mehr eincremen: Kinderhaut ist empfindlich - und braucht deshalb besonders viel Sonnenschutz.   Foto: Florian Schuh/dpa-tmn

Die Haut von Babys und Kleinkindern ist sehr empfindlich - und braucht daher besonders viel Sonnenschutz. Ein guter Anfang ist dabei ein schattiges Plätzchen. Eltern können - und sollten - aber noch einiges mehr tun, um den Nachwuchs vor Sonnenbrand zu bewahren.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) empfiehlt, unbedingt auf sonnengerechte Kleidung zu achten. Ein Hut mit Schirm und Nackenschutz sei ebenso wichtig wie ein luftiges, möglichst langärmliges Shirt und eine weitgeschnittene, lange Hose.

Mittlerweile gibt es auch Textilien mit speziellem UV-Schutz. Die richtige Kleidung erkennen Eltern am Prüfsiegel «UV-Standard 801». Hose, Shirt und Hut sollten für Kinder einen Schutzfaktor von mindestens 30 aufweisen.

Wenn möglich, kommen Säuglinge im ersten Lebensjahr nicht mit Sonnencreme in Berührung. Die darin enthaltenen Stoffe können nämlich die zarte Babyhaut belasten. Falls doch, greifen Eltern am besten zu Produkten, die speziell für Kinder geeignet sind und sowohl UV-A- als auch UV-B-Strahlen abhalten. Unbedingt auf einen entsprechend hohen Lichtschutzfaktor (LSF) achten - wenigstens Faktor 20, lieber LSF 50. Beim Eincremen nicht zu sparsam mit der Sonnenlotion sein und möglichst eine halbe Stunde vor dem Gang vor die Tür die erste Schicht auftragen.

Babys verfügen über keinen körpereigenen UV-Schutz. Der entwickelt sich erst über die Jahre. Daher meiden die Kleinen bestenfalls auch mit Sonnenschutz die pralle Sonne, insbesondere zwischen 11 und 15 Uhr. Achtung: Auch bei bedecktem Himmel dringen bis zu 80 Prozent der UV-Strahlung durch.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 07. 2019
12:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Hosen Kinder und Jugendliche Kleidung Lichtschutzfaktor Sonnencremes Säuglinge und Kleinkinder Textilien
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Fisher-Price

15.04.2019

Zurückgerufene Baby-Wiegen auch in Deutschland verkauft

Nach Berichten über mehr als 30 Todesfälle läuft der Rückruf von Millionen Fisher-Price-Wiegen. In Deutschland wurden nach Unternehmensangaben weniger als 100 Stück verkauft. » mehr

Finger weg von meinem Plastikknochen

14.08.2019

Kind nie allein mit einem Hund lassen

Kleine Kinder und Hunde haben oft ein inniges Verhältnis und Hunde eine Engelsgeduld. Dennoch sollten Eltern ihr Kind nie alleine mit dem Vierbeiner lassen und dem Kind frühzeitig beibringen, wann man den Hund besser in ... » mehr

Großmutter und Enkelkind

12.08.2019

Großeltern bei Unbehagen der Kinder bremsen

Die Enkelkinder wecken bei Oma und Opa schon einmal große Gefühle, die sie nicht bremsen können. Das ist für die Kleinen nicht immer angenehm. Wie Eltern in dem Fall am besten reagieren. » mehr

Reisen mit Baby

02.08.2019

Sind Reisen während der Elternzeit ratsam?

Kaum ist das Kind geboren, werden die Koffer gepackt. Viele junge Familien nutzen die gemeinsame Elternzeit für ausgiebige Reisen. Doch ist das gut für die Kinder? » mehr

FSK 6

12.07.2019

Wann ist mein Kind Film-reif?

Die FSK-Angabe bei Filmen ist für Eltern oft ein wichtiger Hinweis. Völlig darauf verlassen sollten sie sich jedoch nicht. Hilfreicher kann eine pädagogische Altersempfehlung sein. Wo sie zu finden ist. » mehr

Kleinkinder

04.07.2019

Was tun, wenn das Kind Zuneigung mit Hauen zeigt?

Schon kleine Kinder testen permanent ihre Grenzen aus. Das benötigen sie unbedingt zu ihrer gesunden Entwicklung. Wenn sie dabei auch einmal grob werden, darf man das nicht krumm nehmen und sollt nicht allzu besorgt sein... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 07. 2019
12:22 Uhr



^