Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Demenzpatienten brauchen Erinnerungsstücke

Der Umzug in ein Pflegeheim ist für Demenzkranke eine große Umstellung. Um Patienten diese Zeit zu erleichtern, sollten möglichst viele vertraute Dinge mit umziehen.



Umzug erleichtern
Umzug in ein Pflegeheim: Angehörige von Demenzkranken sollten viele vertraute Kleidungsstücke und Möbel mitgeben. Foto: Sebastian Kahnert   Foto: dpa

Gut gemeint ist nicht gut gemacht: Wenn Demenzpatienten ins Pflegeheim umziehen, kaufen Angehörige ihnen oft neue Kleidungsstücke und Einrichtungsgegenstände.

Für die Betroffenen ist es aber besser, wenn stattdessen die alten Sachen mit umziehen - selbst wenn diese leicht ramponiert oder völlig außer Mode sind. Darauf weist die Deutsche Alzheimer Gesellschaft hin.

Denn an der abgetragenen Jacke oder den auseinanderfallenden Pantoffeln hängen viele Erinnerungen - und die sind gerade mit Demenz kostbar. Deshalb sollten Angehörige auch darauf achten, dass neben Kleidung und Möbeln noch weitere Erinnerungsstücke den Weg ins Heim finden. Das können Familienfotos oder Souvenirs aus dem Urlaub sein, genau wie Handarbeiten oder Sporttrophäen.

Sinnvoll ist gerade bei einem Umzug ins Heim auch, eine sogenannte Biografie-Mappe anzulegen. Darin sind alle wichtigen Ereignisse, Menschen und Orte aus dem Leben der Patienten festgehalten. Die Mappe dient erstens als Erinnerungsstütze für die Betroffenen. Sie gibt aber auch dem Betreuungspersonal im Heim einen Einblick ins Leben ihrer Patienten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 07. 2019
14:43 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alzheimer-Krankheit Demenz Demenzkranke Demenzpatienten Jacken Kleidungsstücke Patienten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Demenz im Altenheim

21.09.2018

Heime schaffen für Demenzkranke richtige Umgebung

Betroffene ringen um Worte, erkennen die Familie nicht mehr. Alois Alzheimer erklärte dieses Vergessen erstmals mit Hirnveränderungen. Heilung gibt es nicht. Neue Ansätze versuchen, den Patienten besser gerecht zu werden... » mehr

Marmeladenbrot

07.02.2019

Das richtige Essen für Demenzpatienten

Fettreich soll es sein, gabelweich, aber nicht zur Unkenntlichkeit zerkocht: Pflegende Angehörige müssen einiges beachten, wenn sie für Demenzkranke das Essen zubereiten. Ein paar Grundregeln. » mehr

Sturzgefahr

18.01.2019

Bewegungsdrang von Demenzpatienten nicht einengen

Bei Demenz kann ein erhöhter Drang nach Bewegung auftreten. Das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) rät dazu dieses Verlangen der Patienten zu unterstützen und weist auf mögliche Gefahrenquellen hin. » mehr

Demenz

29.03.2019

Demenzpatienten orientieren statt einsperren

Häufig verlieren Demenzkranke schlicht die Orientierung in den eigenen vier Wänden und verfallen in Panik. Doch wie können ihnen Angehörige helfen, sich wieder zuhause zurecht zu finden? » mehr

Leben mit Demenz

14.05.2019

So lässt sich Demenz vorbeugen

50 Millionen Menschen weltweit sind demenzkrank - und in den nächsten Jahren werden es wohl noch viele mehr. Die WHO hat nun erstmals Leitlinien vorgelegt und damit die Staaten zu Maßnahmen aufgefordert. Aber auch jeder ... » mehr

Zusammen schmeckt es besser

01.03.2019

Gemeinschaft macht Appetit

Essen in Gemeinschaft ist gesünder als alleine. Dies gilt für alle und sollte im Besonderen in der Pflege von Demenzkranken berücksichtigt werden. Was können Pflegende tun, um die Nahrungsaufnahme zu einem stressfreien u... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 07. 2019
14:43 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".