Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Tipps für den Kauf eines gebrauchten Kinderfahrrads

Wer für sein Kind ein gebrauchtes statt ein neues Fahrrad kauft, kann viel Geld sparen. Allerdings ist es wichtig, dass das Gebrauchtrad genauso sicher fährt. Worauf ist also zu achten?



Fahrräder für Kinder
Eltern sollten ein gebrauchtes Kinderfahrrad nur kaufen, wenn es rostfrei ist und die Bremsblöcke mindestens 1 Millimeter Profil haben.   Foto: Friso Gentsch/dpa

Kinder wachsen nicht nur schnell aus Klamotten raus - auch aus der passenden Fahrradgröße. Statt einem teuren Neukauf kann ein gebrauchtes Modell Sinn machen.

Beim Kauf sollten Eltern darauf achten, dass das Secondhand-Rad rostfrei ist, keine scharfen Kanten und hervorstehende Schrauben hat, rät die Unfallkasse Berlin (UKB).

Die Bremsblöcke sollten mindestens 1 Millimeter Profil haben, sicher befestigt sein und zuverlässig reagieren. Neben unbeschädigten Bremszügen ist auch auf den Bremshebel zu achten: Er sollte nah am Lenker liegen. Neben funktionierenden Rückstrahlern und -lichtern sowie Scheinwerfern und Reflektoren sei ein witterungsunabhängiger Nabendynamo sinnvoll, der auch nachgerüstet werden könne. Fehlen Speichenreflektoren, sind zum Beispiel reflektierende Stäbchen eine Alternative. Sie werden auf einzelne Speichen geschoben.

Kommt ein Rad optisch und sicherheitstechnisch infrage, sollte es vor dem Kauf unbedingt getestet werden - und das am besten mit Kind. Nur bei einer Probefahrt könnten Eltern und Kind feststellen, wie der Zustand des Fahrrads ist und ob Größe sowie Modell passen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 06. 2019
13:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Käufe Neukäufe
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Schuheinkauf

18.10.2019

Wie geht ein entspannter Schuheinkauf mit den Kindern?

Quengelnde Kinder und ratlose Eltern: Mit Kindern Schuhe zu kaufen, wird mitunter zur Geduldsprobe. Wie Eltern einen entspannten Kauf planen können. » mehr

Briefumschlag mit Geldscheinen

18.06.2019

Ex-Partner muss geschenktes Geld selten zurückgeben

Ein Mann erhält von den Eltern seiner Partnerin 100.000 Euro für den Kauf eines Hauses. Nach zwei Jahren trennt sich das Paar. Muss der Begünstigte das Geld zurückgeben? Diese Frage klärte jetzt der BGH. » mehr

Weinen und schreien

31.05.2019

Wenn das Kind den Laden zusammenschreit

Nicht umsonst nennt man den Kassenbereich im Supermarkt auch Quengelecke - hier locken Produkte vor allem Kinder noch einmal an. Wenn die Kleinen brüllen und einen Kauf durchsetzen wollen, müssen Eltern stark bleiben. » mehr

Mann mit Kinderwagen

23.12.2016

Kinderwagen aus zweiter Hand - Was beim Kauf zu beachten ist

Kindersachen kosten viel Geld - da liegt es nahe, bei der Ausstattung nach günstigen Alternativen Ausschau zu halten. Zum Beispiel bei gebrauchten Kinderwagen. Was müssen Eltern hierbei beachten? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 06. 2019
13:07 Uhr



^