Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Mit geistiger Fitness und neuen Freunden gegen Alzheimer

Mit dem Alter erhöht sich das Risiko, an Alzheimer zu erkranken. Deshalb gilt es, den Geist mit neuen Anregungen und kleinen Lernaufgaben fit zu halten. Auch vor Vereinsamung sollten sich ältere Menschen schützen.



Schutz vor Alzheimer
Wanderwege erkunden oder Reisen: Neue Eindrücke sammeln und kleine Lernaufgaben bewältigen, das hält den Geist auf Trab.   Foto: arifoto UG

Ganz ausschließen lässt sich das Risiko einer Alzheimer-Erkrankung nicht - aber wenigstens senken. Grundsätzlich gilt dabei: Je älter jemand ist, desto höher ist auch die Alzheimer-Gefahr.

Gegensteuern können Senioren zum Beispiel, in dem sie gezielt an ihrer geistigen Fitness arbeiten. Darauf weist der Verein Alzheimer Forschung Initiative (AFI) hin. Um die grauen Zellen auf Trab zu halten, können Ältere zum Beispiel neue Sprachen lernen und auf Reisen gehen. Auch viele Hobbys sind gut für die geistige Fitness - Musik oder Kartenspiele etwa.

Ein weiterer Risikofaktor für Alzheimer ist Einsamkeit. Die Experten raten daher, im Alter nicht nur Kontakt zur Familie und den alten Freunden zu halten, sondern sich auch um neue Bekanntschaften zu bemühen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 05. 2019
12:19 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Familien Freunde Gefahren Risikofaktoren
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Kind mit Heimweh

24.05.2019

So klappt die Vorbereitung aufs Ferienlager

Ein Ferienlager ist für Kinder häufig der erste Urlaub ohne Familie. Das ist für alle Beteiligte neu und aufregend. Bei Heimweh hilft es, ein vertrautes Kuscheltier dabeizuhaben. Organisatoren von Camps raten, mit den Ki... » mehr

Erziehung

17.05.2019

Warum klare Ansagen gegen Frust in der Erziehung helfen

Streit in der Familie - das will keiner. Doch manchmal gibt es Situationen, in denen Eltern erst wütend und dann laut werden. Warum Wut auch eine Chance sein kann - und wie Eltern verhindern, dass sich Frust anstaut. » mehr

Matthias Jung

12.04.2019

Warum Knausrigkeit Beziehungen zerstört

Restaurantbesuche sind tabu, und warm wird es im Haus auch ohne Heizung. Manche Menschen sind sparsam bis zum Extrem. Aber kann Geiz eine Beziehung zerstören? Experten erklären, woher der Geiz kommt und wie Kompromisse z... » mehr

Auf fettiges Essen verzichten

25.04.2019

Bei Verdauungsproblemen im Alter geduldig bleiben

Im Alter funktioniert der Körper nicht mehr so wie er sollte. So unterliegt auch der Verdauungstrakt dem Alterungsprozess und sorgt für Probleme. Was Betroffene dagegen tun können: » mehr

Austauschschüler Louis aus der Schweiz

24.05.2019

Schweigen, küssen, Party feiern - Abenteuer Schüleraustausch

Eine Woche ohne Eltern - das schätzen Jugendliche am Schüleraustausch meist ganz besonders. Sehenswürdigkeiten und die fremde Sprache? Auch gut, nimmt man so mit. Die Hauptsache? Party! Aber was lernen Schüler dann überh... » mehr

Familie

15.05.2019

Immer weniger Menschen in Deutschland leben in einer Familie

Was ist eine Familie? Definiert man sie als Eltern-Kind-Gemeinschaft, dann hat ihre Bedeutung in den letzten Jahren nachgelassen, wie Zahlen des Statistischen Bundesamtes zeigen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 05. 2019
12:19 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".