Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Das Kind schläft nicht im eigenen Bett - Na und?

Wenn Kinder nicht im eigenen Bett schlafen wollen, gilt das oft als Erziehungsfehler. Expertin Danielle Graf sieht das ganz anders und erklärt, warum.



Baby im Kinderbett
Schon kleinen Kindern wird oft beigebracht, im eigenen Bett zu schlafen. Wenn das nicht klappt, dürfen Eltern jedoch entspannt bleiben.   Foto: Lars Halbauer

Dass das Kind nicht im eigenen Bett schlafen will, kennen Eltern. Was allerdings nur wenige Mamas und Papas zugeben: Mich stört es auch nicht, dass mein Kind neben mir schläft - ganz im Gegenteil. Ist das dann okay?

«Es spricht absolut nichts dagegen, wenn Kinder im elterlichen Bett schlafen, so lange es allen Beteiligten gut damit geht», beruhigt Erziehungsexpertin Danielle Graf. Die Buchautorin und Bloggerin hat einen Sohn, der gerade 7 Jahre alt geworden ist. Der krabbelt fast jede Nacht irgendwann ins elterliche Bett krabbelt. «Gesellschaftlich ist das immer noch ein Tabu, da die vorherrschende Meinung ist, dass ein Kind ins eigene Bett gehört. Das stimmt jedoch nicht!», sagt Graf.

«Viele Kinder haben ein enorm starkes Bedürfnis, mit vertrauten Personen gemeinsam zu nächtigen», sagt Graf. Das sei ein evolutionäres Relikt aus Zeiten, in denen kleine Kinder ohne Eltern zum Opfer gefährlicher Tiere werden konnten.

«Die Nähe zu Eltern bedeutete für Kinder Jahrtausende lang absolute Sicherheit und damit großes Wohlbefinden. Diese urzeitliche Prägung haben Sie noch immer», erklärt die zweifache Mutter. So sei es nicht erstaunlich, dass auch ältere Kinder beim Schlafen immer wieder gerne die Nähe zu ihren Eltern suchen. Graf: «Das ist ein natürliches Verhalten, das alle Beteiligten gerne genießen dürfen!»

Die Bloggerin hat dabei auch die Mutter im Blick: «Untersuchungen haben gezeigt, dass Mütter in der Regel sogar besser schlafen, wenn ihr Baby bei ihnen ist.» Dadurch würden sich die Schlafrhythmen synchronisieren. Das Baby weckt die Mutter dann eher in Leichtschlafphasen, der Tiefschlaf bleibt ungestört.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 03. 2019
10:09 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Betten Blogger Kinder und Jugendliche
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Selbstbestimmung beim Anziehen

20.12.2019

Sollen Eltern bestimmen, was Kinder anziehen?

Das Flatterkleidchen mitten im Winter. Oder jeden Tag denselben Pulli mit dem Monster. Wenn Kinder selbst bestimmen, was sie anziehen, sieht es manchmal komisch aus. Na und, sagt eine Expertin. » mehr

Mutter mit Kind

25.10.2019

Lustige Wortneuschöpfungen bei Kindern korrigieren?

Wenn Kinder das Sprechen lernen, stolpern sie schon mal über das eine oder andere Wort. Da wird der Papagei schnell zum Paddagei oder der Luftballon zum Luftabong. Wie sollten Familien dann reagieren? » mehr

«Afterwork Familie»

14.02.2020

So entrümpeln Sie ihren Feierabend

Einkaufen, Hausaufgaben, Sport, Musikunterricht, Haushalt: Lauter Verpflichtungen verstopfen den Feierabend. Wie aber kann Familienleben trotz Terminen und Verabredungen entspannt gestaltet werden? » mehr

Kinder beim Essen

06.12.2019

Das Kind schmeißt immer wieder den Teller runter - was tun?

Das Kind sitzt am Tisch in seinem Hochstuhl und schmeißt ständig Teller oder Löffel auf den Boden. Vielleicht ist es ja nur eine Phase, aber Eltern treibt es oft in den Wahnsinn. Was tun? » mehr

Katze

08.11.2019

So redet man dem Kind ein Haustier aus

Viele Kinder sind tierlieb und wollen deshalb unbedingt auch selbst ein Haustier ihr Eigen nennen. Möchten Eltern diesen Wunsch verwehren, müssen sie viel Überzeugungsarbeit leisten. » mehr

Das Hobby soll Spaß machen

01.11.2019

Wenn das Hobby zur Pflicht wird

Manchmal träumen Eltern davon, dass ihr Nachwuchs der nächste Paganini wird, oder eine Eislaufprinzessin. So werden Kinder manchmal über lange Zeit zum Üben genötigt - doch das ist kontraproduktiv. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 03. 2019
10:09 Uhr



^