Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

 

Wärme und Ruhe bringen Demenzkranke gut durch die Nacht

Ältere Menschen leiden häufig unter Schlafstörungen. Bei Demenzkranken kann nächtliche Unruhe ein noch größeres Problem werden - etwa wenn sie aufstehen und in der Wohnung die Orientierung verlieren. Wie bringt man Betroffene am besten zum Durchschlafen?



Gesunder Schlaf
Damit Demenzkranke nachts durchschlafen, achten Angehörige am besten auf eine ruhige Atmosphäre und die richtige Raumtemperatur.   Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Demenzkranke schlafen besser, wenn es kurz vorher nicht mehr allzu aufregend zugeht. Spannende oder anregende Aktivitäten legen pflegende Angehörige deshalb am besten auf den Vormittag, heißt es in der Zeitschrift «Senioren Ratgeber» (Ausgabe 3/2019).

Vor dem Schlafengehen ist Ruhe das beste Mittel - in Form von Musik etwa, auch ein Bad oder Massagen helfen beim Entspannen. Eine gute Einschlafhilfe ist die richtige Kombination aus Wärme und Kälte: Der Körper selbst sollte eher warm sein, dank dicker Socken oder einer Wärmflasche zum Beispiel.

Im Schlafzimmer darf es dafür eher kalt sein, ideal sind 16 bis 20 Grad. Gut für erholsame Nächte kann es auch sein, wenn Demenzkranke immer zur selben Zeit ins Bett gehen - und der Wecker morgens auch immer zur selben Zeit klingelt. Denn feste Abläufe geben Halt.

Trotzdem ist es oft nicht zu vermeiden, dass Menschen mit Demenz nachts aufwachen und zum Beispiel durch die Wohnung laufen. Dafür sollten Angehörige vorsorgen: zum Beispiel mit gedämpfter Beleuchtung für mehr Trittsicherheit und bessere Orientierung. Räume mit potenziell gefährlichem Inhalt kann man absperren.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 03. 2019
04:19 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Demenzkranke Ruhe Schlafstörungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Kinder nutzen Smartphones

09.07.2020

Macht das Smartphone krank?

Während der coronabedingten Einschränkungen ermöglichten digitale Medien Jugendlichen das Homeschooling und den Austausch mit Freunden. Doch Smartphone und Co. haben nicht nur Vorteile, warnen Experten. » mehr

Mutter mit Kind

16.04.2020

Expertin: Corona-Krise kann Nutzen für Kinder haben

Schulen und Kitas bleiben weiter zu. Viele Kinder leiden unter der sozialen Isolation. Doch laut einer Expertin kann die Krise auch einen Nutzen für die Entwicklung haben. » mehr

Panik in der Nacht

14.04.2020

Das steckt hinter dem Nachtschreck

Sie schreien, toben und wüten: Kinder, die einen Nachtschreck erleben, sind häufig völlig außer sich. Und das, ohne wirklich wach zu sein. Was steckt hinter dem Phänomen? Und wie geht man damit um? » mehr

Schlafstörungen bei Pflegebedürftigen

03.04.2020

Kein Mittagsschlaf und helle Wohnung für besseren Schlaf

Schmerzen, nächtliche Toilettengänge, mangelnde Bewegung: Es gibt viele Gründe, warum pflegebedürftige Menschen nachts oft schlecht schlafen. Tipps, worauf man achten kann. » mehr

Alleinerziehende in Corona-Krise

18.03.2020

Jeder zweite Alleinerziehende steht unter Druck

Schulen und Kitas bleiben geschlossen, das Berufsleben steht Kopf - die Corona-Pandemie stellt alle vor große Herausforderungen. Doch Alleinerziehende haben es in der Krise besonders schwer. » mehr

Seniorinnen sitzen in der Demenz-Wohngemeinschaft

03.03.2020

Alltag in einer Demenz-WG

Wohin? Viele Angehörige quält die Frage nach der passenden Unterkunft für Demenzerkrankte. Schließlich ist es meist die letzte Station im Leben. Möglichst selbstbestimmt hausen, das ist das Ziel einer Demenz-WG in Schwab... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 03. 2019
04:19 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.