Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Ungeeignete Nahrungsmittel für Babys unter einem Jahr

Manche Lebensmittel sind für den Organismus junger Babys unter einem Jahr untauglich. Rohe Speisen überfordern etwa das Immunsystem und die im Quark enthaltene Eiweißmenge belastet die Niere der Säuglinge übermäßig.



Babynahrung im Supermarkt
Nicht alle Nahrungsmittel sind für Babys unter zwölf Monaten geeignet.   Foto: Marcel Kusch

Babys unter zwölf Monaten sollten keine gezuckerten, stark gewürzten und in Fett gebratenen Speisen essen, rät das Apothekenmagazin «Baby und Familie» (Ausgabe 12/2018).

Auch bei Milchprodukten sollte man aufpassen, denn Quark enthalte viel Eiweiß und überfordere die Nieren der Kleinen. Kuhmilch oder Joghurt seien dagegen ab dem sechsten Monat in Ordnung, allerdings nicht mehr als 200 Milliliter am Tag.

Das Gleiche gelte für Nüsse. Sie seien zwar gesund, aber nicht für Säuglinge geeignet. Es bestehe die Gefahr, dass die Kleinen sich daran verschlucken. Auch auf Honig und Ahornsirup sollte besser verzichtet werden - beides könnte Bakterien enthalten, die der Körper erst ab einem Jahr in Schach halten kann, heißt es in der Zeitschrift.

Generell gelte: keine rohen tierischen Lebensmittel für Kinder unter fünf Jahren. Bis zu diesem Alter sollte auf Rohwurst, Sushi und Räucherlachs besser verzichtet werden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 12. 2018
05:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gerichte und Speisen Immunsystem Lebensmittel Nierensystem Säuglinge und Kleinkinder
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Schnuller

20.11.2018

Schnuller notfalls gern mal ablecken

Aus Sorge, Karies oder andere Krankheiten zu übertragen, nehmen viele Eltern den Nuckel ihrer Babys lieber nicht in den Mund, wenn er mal runterfallen ist. Doch eine neue Studie zeigt: Gerade das Ablutschen könnte das Al... » mehr

Das neue Baby

15.03.2019

Gegen Eifersucht bei großen Geschwistern hilft Lob

Wenn das zweite Kind kommt, sortiert sich die Familie neu. Das erste Kind wird zum großen Bruder oder zur großen Schwester - neben Stolz gibt es da auch Eifersucht. Eltern können dem schon während der Schwangerschaft vor... » mehr

Karnevalskostüme

18.02.2019

Kostüme für Kleinkinder ohne Schnüre und Pailletten kaufen

Die Narrenzeit naht und die Suche nach einem passenden Kostüm ist in vollem Gange. Bei der Ausstattung von Kleinkindern sollten Eltern vor allem auf Sicherheit achten. » mehr

Schreiendes Baby beruhigen

28.01.2019

So beruhigt man am besten ein schreiendes Baby

Schreiende Babys können die Nerven junger Eltern arg strapazieren. Experten geben Hinweise und Tipps, wie der Säugling beruhigt werden kann. » mehr

Teilen lernen

26.12.2018

So lernen Kleinkinder das Teilen

Teilen muss gelernt werden. Doch was muss passieren, damit Kinder sich großzügig verhalten? Durch die richtige Anleitung lernen Kleinkinder, gern zu geben. » mehr

Alfamino Chargencode 80250346GA

06.12.2018

Nestlé ruft Spezialnahrung für Babys zurück

Eine bestimmte Charge der Kinderspezialnahrung Alfamino 400 Gramm kann Übelkeit, Erbrechen und Kopfschmerzen auslösen. Grund ist eine erhöhte Mineralstoff-Menge. Eltern sollten das Produkt nicht verwenden, sondern in der... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 12. 2018
05:02 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".