Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Ersten Brei nicht zu früh füttern

Manche Babys interessieren sich schon früh für feste Nahrung. Den ersten Brei sollte man dennoch nicht zu voreilig füttern. Konkrete Anzeichen helfen, den richtigen Zeitpunkt zu bestimmen.



Ein Baby wird gefüttert
Grundsätzlich sollte man bis zum fünften Lebensmonat warten, bevor man Babys mit fester Nahrung füttert.   Foto: Christin Klose

Sind schon Geschwister da, interessieren sich kleine Kinder oft schon sehr früh für feste Nahrung. Trotzdem sollten Eltern mit dem ersten Brei bis zum fünften Lebensmonat warten.

Vorher ist der Magen-Darm-Trakt noch nicht reif dafür, sagt Monika Cremer, Ernährungswissenschaftlerin beim Netzwerk Gesund ins Leben. Darin haben sich unter anderem Frauen- und Kinderärzte sowie Hebammen zusammengeschlossen.

Grundsätzlich sollte das Baby das Tempo der Breieinführung bestimmen. Bestimmte Anzeichen sprechen dafür, dass es bereit ist. Dazu zählen:

- der Zungenstoßreflex hat sich zurückgebildet. Das Baby schiebt den Brei nicht mehr direkt mit der Zunge aus dem Mund.

- Das Baby kann mit Hilfe aufrecht sitzen und den Kopf alleine halten.

- Es kann greifen und steckt sich gezielt Dinge in den Mund.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 08. 2018
14:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Geschwister Hebammen Kinderärzte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Schuheinkauf

18.10.2019

Wie geht ein entspannter Schuheinkauf mit den Kindern?

Quengelnde Kinder und ratlose Eltern: Mit Kindern Schuhe zu kaufen, wird mitunter zur Geduldsprobe. Wie Eltern einen entspannten Kauf planen können. » mehr

Milch

15.10.2019

Pflanzliche Milch nichts für Kinder unter fünf

Milch ist gut für Kinder? Das gilt nicht für alle Variationen. Kinderärzte erklären, was Kleinkinder trinken sollten - und was nicht. Aromazusätze und Zucker auf alle Fälle nicht. » mehr

Sicherheit im Kinderzimmer

19.09.2019

Baby-Sicherheit wird digitaler

Smarte Socke oder vollüberwachtes Kinderzimmer: Geht es um die Kinder, greifen Eltern oft tief in ihre Tasche. Neue digitale Produkte sollen zusätzliche Sicherheit geben. Doch Kinderärzte sehen das kritisch. » mehr

Laus komm' raus

11.09.2019

Läusekontrolle in nassem Haar erfolgreicher

Dass Kinder in der Schule die Köpfe zusammenstecken, ist nicht ungewöhnlich. Doch leider verbreiten sich Läuse dadurch besonders leicht. Wer sich die Krabbeltiere eingefangen hat, leidet besonders nachts. » mehr

Finger weg von meinem Plastikknochen

14.08.2019

Kind nie allein mit einem Hund lassen

Kleine Kinder und Hunde haben oft ein inniges Verhältnis und Hunde eine Engelsgeduld. Dennoch sollten Eltern ihr Kind nie alleine mit dem Vierbeiner lassen und dem Kind frühzeitig beibringen, wann man den Hund besser in ... » mehr

Reisen mit Baby

02.08.2019

Sind Reisen während der Elternzeit ratsam?

Kaum ist das Kind geboren, werden die Koffer gepackt. Viele junge Familien nutzen die gemeinsame Elternzeit für ausgiebige Reisen. Doch ist das gut für die Kinder? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 08. 2018
14:12 Uhr



^