Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Großeltern müssen nicht immer Geschenke dabeihaben

Kinder freuen sich über kleine Mitbringsel von Oma und Opa. Doch Geschenke können auch zur Gewohnheit werden. Die gemeinsame Zeit mit den Großeltern sollte den eigentlichen Wert für Kinder darstellen.



Nicht immer Geschenke mitbringen
Großeltern müssen nicht immer Geschenke mitbringen. Gemeinsam Zeit zu verbringen, ist viel wichtiger.   Foto: Carmen Jaspersen

In manchen Familien hat es sich geradezu eingebürgert: Kommen Oma und Opa zu Besuch, bringen sie ein kleines Geschenk mit. Das sei im Prinzip in Ordnung, sagt der Psychologe und Ratgeberautor Hans Berwanger.

Um Süßigkeiten sollte es sich aber nicht handeln. Es sei besser, man bringt etwas Bleibendes mit, gerade wenn man die Enkel nicht so oft sieht.

Notwendig sei ein Mitbringsel aber ganz und gar nicht, sagt Berwanger: «Oma und Opa sind selbst ein Geschenk für Enkel.» Sind sie einmal da, bringen sie idealerweise das Kostbarste überhaupt mit: Zeit zum Spielen, Herumtoben, Basteln oder Kuscheln.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 08. 2018
05:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Großeltern Mitbringsel Omas Opas
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Hans Berwanger

24.05.2019

Großeltern können Lebensbegleiter sein

Mama geht arbeiten, Oma passt auf: Richtig gebraucht werden Großeltern oft vor allem in den ersten Lebensjahren der Enkel. Doch auch danach können sie noch eine große Rolle spielen - sogar im Hormonwahn der Pubertät. » mehr

Heinz Hilgers

19.02.2019

Wie Großeltern ihre Rolle finden

Bester Freund? Erzieher? Spielkamerad? Für frischgebackene Großeltern ist es nicht immer einfach, auf Anhieb eine Rolle zu finden. Wichtig ist vor allem, das Dasein als Oma oder Opa zu genießen - und die Eltern nicht zu ... » mehr

Unterschiedliche Herkunft

14.12.2018

Wie Paare kulturelle Unterschiede meistern

Bildungsgrad, soziale Schicht, religiöse oder politische Einstellungen: Manchmal finden zwei Menschen zusammen, deren Familien ganz unterschiedlich ticken. Diese Paare stehen vor dem spannenden Projekt, eigene Rituale un... » mehr

Gegen Langeweile

14.12.2018

So bastelt man einen Krabbelsack für lange Winternachmittage

Im Winter verbringt man sehr viel Zeit in den eigenen vier Wänden. Das kann selbst Oma und Opa vor Herausforderungen stellen, wenn sie das eigene Enkelkind unterhalten sollen. Doch die Lösung kann manchmal ganz einfach s... » mehr

Oma mit Enkel

07.12.2018

Mit Enkeln offen über Gebrechen sprechen

Oma und Opa sind ein wichtiger Ruhepol für Kinder. Aufgrund ihrer Lebenserfahrung lassen sie viele Dinge entspannter angehen und sind vom Alltagsstress weniger beansprucht als viele Eltern. Was aber, wenn es den Großelte... » mehr

Urlaub mit Oma und Opa

26.10.2018

Urlaub mit den Großeltern von langer Hand planen

Für viele Kinder sind Ausflüge ohne Eltern und mit Übernachtung etwas Aufregendes. Ein Urlaub mit den Großeltern kann eine gute Erfahrung sein, aber es kann auch etwas Heimweh aufkommen. Daher sollte man besser nichts üb... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 08. 2018
05:03 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".