Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

 

Einnässende Kinder sollten ausreichend trinken

Eltern sollten sich keine Sorgen machen: Auch bei eingeschulten Kindern kann es hin und wieder zu einem kleinen Pipi-Malheur kommen. Mit etwas Übung bekommt man dieses Problem jedoch wieder in den Griff.



Wasser trinken
Kinder, die noch regelmäßig einnässen, sollten über den Tag verteilt mindestens einen Liter trinken.   Foto: Christian Charisius

Nässen Schulkinder plötzlich wieder ein, ist das in der Regel kein Grund zur Sorge. Vor allem frisch eingeschulte Kinder müssten sich dem neuen Rhythmus erst anpassen, erklärt Chefarzt Hansjörg Keller vom Sana Klinikum Hof.

Viele seien zu Anfang so auf den Unterricht fokussiert, dass sie gar nicht merken, wenn sich die Blase entleert. Eltern können ihren Kindern aber helfen, wieder trocken zu werden: Wichtig sei etwa, dass die Kinder ausreichend trinken.

Ein Liter sollte es über den Tag verteilt sein, drei Viertel davon möglichst bis 17.00 Uhr. Dann ist die Blase nachts nicht zu voll. Zwei Stunden vor dem Schlafengehen sollten betroffene Kinder nichts mehr trinken.

Auch ein Toilettentraining hilft, eine bewusste Steuerung der Blase zu erlernen. Alle zwei Stunden sollten die Kinder tagsüber auf die Toilette gehen, auch wenn sie nicht müssen.

Dass Schulkinder noch nicht ganz trocken sind, komme häufiger vor, als viele Eltern denken, sagt Keller: Etwa 10 bis 15 Prozent der Sechsjährigen seien betroffen. Da das Einnässen in diesem Alter auch organische Ursachen haben kann, die behandelt werden müssen, lohnt sich jedoch ein Gespräch mit dem Kinder- und Jugendarzt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 07. 2018
11:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Einschulung Sana Klinikum Hof GmbH
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Schulanfänger

03.12.2018

ADHS häufiger bei früh Eingeschulten

Sie kippeln mit dem Stuhl, laufen im Klassenraum umher oder stören den Unterricht. Vor allem kleinen Jungen fällt es anfangs schwer, einen Vormittag in der Schule durchzuhalten. Wird bei einigen deshalb fälschlicherweise... » mehr

Auf dem Weg zur Schule

30.08.2018

Weniger Fünfjährige in den Schulen

Mit fünf Jahren schon in die erste Klasse? Dieser Trend ist vielerorts deutlich zurückgegangen. Experten sehen unterschiedliche Gründe für eine spätere Schultüten-Übergabe. » mehr

Linkshänder

13.08.2018

Kinder legen sich mit vier auf Schreibhand fest

Rechte oder linke Hand: Viele Kinder können sich in frühen Jahren nicht entscheiden. Mit vier legen sie sich meistens fest. Wenn nicht, sollte es bis zur Einschulung erfolgen. » mehr

Einschulung

22.06.2018

Praktische Geschenke zur Einschulung von den Großeltern

Zur Einschulung brauchen Kinder allerlei Ausrüstung, wie Ranzen und Schreibutensilien. Das kann teuer werden. Für die Großeltern eine gute Möglichkeit, etwas Besonderes und zugleich Praktisches zu schenken. » mehr

Bei der Einschulung

15.08.2017

Einschulung als Event: Private Feiern als Statussymbol

«Der Ernst des Lebens beginnt» hieß es jahrzehntelang zur Einschulung. Inzwischen feiern viele Familien diesen Tag groß mit Freunden und Verwandten. Pädagogen sehen das durchaus auch kritisch. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 07. 2018
11:12 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".