Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

 

Soll ich Fremdknutschen meiner Freundin beichten?

Auf Betriebsfeiern herrscht oft eine ausgelassene Stimmung - da ist es schnell passiert: Er knutscht eine andere. Sollte die Freundin davon erfahren?



Pärchen küsst sich
Auf einer Betriebsfeier kann es schnell dazu kommen, dass jemand seine Kollegin küsst. Haben es viele Gäste gesehen, sollte der Treuebrecher es auf jeden Fall seiner Freundin beichten.   Foto: Patrick Pleul

Manche Frage traut man kaum zu stellen - nicht einmal dem Partner, und auch nicht einem Arzt oder Anwalt. Das Thema ist unangenehm, der Einblick in die persönlichen Lebensumstände könnte peinlich und tief werden, vielleicht drohen sogar rechtliche Konsequenzen.

Doch wie gut, dass einen Freund gerade ganz genau dasselbe Problem beschäftigt. Fragen wir also doch mal für ihn... Die Frage heute: Mein Freund hat auf einer Betriebsfeier mit einer Kollegin geknutscht, die er kaum kennt - sollte er das seiner Partnerin beichten?

Die Antwort: Wenn alle anderen Anwesenden das auch mitbekommen haben, nur nicht die Partnerin, dann sollte man es ihr beichten und sich entschuldigen, rät der Münchner Paartherapeut Stefan Woinoff. «Schon allein, damit sie es nicht durch idiotische Indiskretionen hintenherum erfährt.» Denn sollte es später doch rauskommen, fühlt sich diese Frau dann umso schlechter - «Alle haben es gewusst, nur ich nicht».

Hat es aber niemand mitbekommen, sei es Abwägungssache: Denn es seien meist zwei unterschiedliche Dinge, was einerseits auf der Betriebsfeier tatsächlich passiert ist und was sich andererseits bei den Schilderungen in der Fantasie der Partnerin abspielt. «Denn selbst wenn es die harmloseste Sache war, die schon am nächsten Tag vergessen und bereut war, kann es im Kopf der Partnerin eine Riesengeschichte werden», sagt Woinoff. Denn meist bekomme man die Geschehnisse nicht wirklich eins zu eins übermittelt.

Wenn der Fremdknutscher aber Gefahr läuft, sich zu verlieben, wird die Situation anders, und er sollte das Gespräch mit seiner Partnerin suchen. «Auch in einer guten Beziehung kann man sich in einen anderen verlieben», sagt Woinoff. Aber es sei dann besser, nicht in die Büßerrolle zu gehen, sondern klar und offen miteinander über seine Gefühle zu reden und Lösungen zu suchen. «Diese neue Dynamik kann auch förderlich für die Beziehung sein», sagt Woinoff.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 05. 2018
04:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Freunde Lebensbedingungen Verliebt sein
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Kind schläft auswärts

03.07.2020

Das erste Mal auswärts schlafen: Was dem Kind hilft

Ohne Mama oder Papa einschlafen? Und dann auch noch in einem fremden Zimmer? Das ist für Kinder eine Herausforderung. Wie Eltern damit umgehen, erklärt eine Erziehungsexpertin. » mehr

Pflege in der Corona-Pandemie

30.06.2020

Mehr Konflikte und mehr Belastung in häuslicher Pflege

Einschränkungen bei Pflegediensten, weniger Unterstützung von Nachbarn und Freunden - und mehr Streit: Für Pflegende sind es keine einfachen Zeiten, wie eine Befragung offenbart. » mehr

Wiedersehen mit den Freunden des Ex-Partners

30.06.2020

So hält man Kontakt zu Freunden des Ex

Deine Freunde sind meine Freunde: Doch was passiert bei einer Trennung? In manchen Fällen funktioniert der Kontakt zu den Freunden des Ex auch weiterhin - aber nicht immer. » mehr

Freundeskreis

20.08.2018

Wie sagen, dass man die Partnerin eines Freundes nicht mag?

Was, wenn man die Freundin eines guten Kumpels als echte Zumutung empfindet? Eine sensible Angelegenheit, schließlich will man Freunde nicht verärgern oder verletzen. Ist es ein Tabubruch, das Thema offen anzusprechen? » mehr

Andrea Bräu

11.10.2019

Raus aus dem Flirtmodus am Arbeitsplatz

Eine Liebesbeziehung unter Kollegen oder mit dem Chef - für manche ein Tabu, für andere ein Klischee und doch gelebte Realität. Wie sollten Paare damit umgehen? » mehr

Mal eine Pause einlegen

02.10.2019

Warum man im Internet anders datet

Sie suchen online einen Partner - und ein Match schreibt Sie einfach nicht an? Oder man fühlt sich beim Date wie beim hundertsten Vorstellungsgespräch? Das Muster lässt sich durchbrechen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 05. 2018
04:13 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.