Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

In Erkältungszeit eigenes Spielzeug zum Kinderarzt mitnehmen

Kinder spielen im Wartzimmer gerne mit dem Spielzeug der Arztpraxis. Doch daran kleben meist Keime.



Spielzeug
In der Erkältungszeit kleben an den Spielzeugen im Wartezimmer besonders viele Keime.   Foto: Marcel Kusch/dpa

Viele Kinder finden es aufregend, sich im Wartezimmer bei Kinderarzt mit unbekannten Spielsachen zu beschäftigen. Doch selbst wenn die Bücher und Bauklötzchen regelmäßig gereinigt werden, kleben in der Erkältungszeit besonders viele Keime daran.

Am besten bringen Eltern selbst Spielsachen mit, rät der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ). Ist das eigene Kind erkältet, sollte man im Wartezimmer besonderen Wert darauf legen, dass es in die Armbeuge niest oder hustet. Generell ist es ratsam, nach dem Besuch der Praxis die eigenen Hände und die des Kindes gründlich mit Seife unter fließendem Wasser zu waschen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 12. 2017
04:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arztpraxen Kinderärzte Spielwaren
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Beim Arzt

16.07.2019

Nicht jedes schreiende Kind ist ein Fall für den Arzt

Wenn das Kind schreit, dann können sich Eltern schon mal verunsichert fühlen. Was hat es? Ist es krank? Die Kinderärztin rät, auf jeden Fall Ruhe bewahren, denn die Verunsicherung überträgt sich auf den Nachwuchs. » mehr

Kleinkinder

04.07.2019

Was tun, wenn das Kind Zuneigung mit Hauen zeigt?

Schon kleine Kinder testen permanent ihre Grenzen aus. Das benötigen sie unbedingt zu ihrer gesunden Entwicklung. Wenn sie dabei auch einmal grob werden, darf man das nicht krumm nehmen und sollt nicht allzu besorgt sein... » mehr

Gastronomie

19.07.2019

So verläuft der Restaurantbesuch mit Kindern ganz entspannt

Bis zu einer halben Stunde auf das Essen zu warten, ist im Restaurant normal. Doch für Kinder wird die Zeit meist zu lang. Manche Lokale haben daher eine Spielecke. Wenn nicht, kann mitgebrachtes Spielzeug weiterhelfen. » mehr

Ein Baby wird gefüttert

22.08.2018

Ersten Brei nicht zu früh füttern

Manche Babys interessieren sich schon früh für feste Nahrung. Den ersten Brei sollte man dennoch nicht zu voreilig füttern. Konkrete Anzeichen helfen, den richtigen Zeitpunkt zu bestimmen. » mehr

Messe "Kind+Jugend"

07.09.2018

Spendable Eltern im Milliardenmarkt

Für ihren Nachwuchs greifen Eltern tief ins Portemonnaie. Aber müssen die Kleinsten in Luxusschlitten kutschiert oder in teure Biobaumwolle gehüllt werden? Dies sind einige der Fragen vor der weltgrößten Messe für Baby- ... » mehr

Spiel- und Lernort zugleich

12.07.2018

Was Freie Alternativschulen anders machen

Den ganzen Vormittag draußen spielen, Spielzeug ausprobieren und keine Hausaufgaben machen. Das klingt wie ein Kindertraum, freie Alternativschulen werben mit diesem Konzept. Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren le... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 12. 2017
04:28 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".