Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Spezielle Ferienanlagen: Urlaub mit Pflegebedürftigen

Die Pflege von Angehörigen ist anstrengend für die ganze Familie. Die Betreuung ist zeitintensiv, und ein normaler Urlaub ist schwierig umzusetzen. Damit man sich trotzdem erholen kann, gibt es spezielle Angebote.



Endlich Urlaub!
Endlich Urlaub! Wollen das Pflegende gemeinsam mit ihrem Schützling tun, sollten sich über die speziellen Angebote informieren. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn   Foto: dpa

Die Pflege eines Angehörigen ist körperlich und mental sehr anstrengend. Klar, dass sich Pflegende in der Ferienzeit nach Erholung sehnen. Aber nicht jeder ist in der Lage, sich eine Zeit lang vertreten zu lassen.

Manche Pflegende können gar nicht abschalten, wenn sie ihren Schützling nicht im Blick haben. Man kann aber auch gemeinsam Urlaub machen, erklärt das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP). Gemeinnützige Reisevermittler helfen, Urlaub mit einem Pflegebedürftigen zu organisieren.

Manche Ferienanlagen haben sich laut ZQP sogar auf solche «Pflegeferien» spezialisiert. Dort kann der Pflegende die Verantwortung zumindest zeitweise abgeben und etwa eine Massage genießen, während der Angehörige betreut wird. Wer sich für einen solchen Urlaub interessiert, kann sich bei einer Pflegeberatungsstelle informieren, ob und wie sich die Pflegekasse an den Kosten beteiligt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 07. 2017
04:45 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Angehörige Pflegebedürftige Urlaub und Ferien
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Pflege

24.05.2019

Wenn der Antrag auf Pflegeleistungen abgelehnt wird

Ein abgelehnter Pflegeantrag muss nicht endgültig sein. Pflegebedürftige und ihre Angehörigen können Widerspruch einlegen. Doch das muss schnell erfolgen. » mehr

Füttern einer Pflegebedürftigen

02.05.2019

Wie Angehörige gute Pflege erkennen

Pflege ist einerseits intim - und andererseits komplex. Für Angehörige ist es da oft nicht leicht, zwischen dem Pflegebedürftigen und einem Pflegedienst zu vermitteln. Wichtig ist dabei vor allem, sich auf das eigene Ges... » mehr

Pfege

08.03.2019

Mit kleinen Veränderungen die Scham in der Pflege überwinden

Ob eine höhere Zimmertemperatur beim Waschen oder etwas entspannte Musik - häufig sind es Kleinigkeiten, die eine Pflegesituation für den Bedürftigen angenehmer werden lassen. » mehr

Pflege

11.02.2019

Eine Pflegekraft aus dem EU-Ausland einstellen

Ohne geht es nicht. Und mit wird es kompliziert. Wer Angehörige zu Hause pflegt, braucht häufig Hilfe - und wird im Ausland fündig. Damit dabei alles mir rechten Dingen zugeht, gilt es aber einiges zu beachten, von den A... » mehr

Pflege alter Menschen

09.01.2019

Gewalt in der häuslichen Pflege verhindern

Stress und Einsamkeit, Schmerzen und Scham: Häusliche Pflege ist für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen eine Belastung. Immer wieder schlägt diese in Gewalt um. Betroffene brauchen dann die richtige Strategie - und ev... » mehr

Bewohner eines Pflegeheims

21.11.2018

Mängel in Pflegeheimen sollen ans Licht

Reihenweise gibt es Bestnoten für Deutschlands Pflegeheime - obwohl zum Beispiel immer noch viele Bewohner mit Gurten ans Bett gefesselt werden. Dieser Missstand soll bald abgestellt werden. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 07. 2017
04:45 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".