Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Rezept für Pulled Chicken mit Krautsalat

Wenn man gegartes Hähnchen mit zwei Gabeln ganz einfach auseinander zupfen kann, geht Food-Bloggerin Mareike Winter das Herz auf. Dann ist es perfekt für ein leckeres Baguette-Gericht.



Einen Schnellkochtopf kennt man. Aber es geht auch anders herum - mit einem Slow Cooker. Mit dem elektrischen Kochtopf zum Schongaren lässt sich wunderbares Pulled Pork machen. Da ich aber weiß, dass nicht viele einen Slow Cooker haben und vermutlich auch nicht Lust und Zeit ein Gericht 6-8 Stunden bei langsamer Hitze garen zu lassen, habe ich mir eine Alternative überlegt.

Ein schnelles Pulled Chicken aus dem Ofen - mit Baguette und Krautsalat. Das Baguette kann man je nach Wunsch selbst backen oder aber fertig kaufen. Pulled Chicken bekommt seinen Namen übrigens daher, dass es durch das Garen so zart wird, dass es sich mit Hilfe von zwei Gabeln leicht auseinander zupfen lässt

Zutaten für 2-3 Personen:

Für Pulled Chicken: 2 Hähnchenbrustfilets (ca. 400g), 2 rote Zwiebeln, 200 ml kochendes Wasser, 1 TL Gemüsebrühe, Pfeffer, 1 TL Paprikapulver, 1 TL Rauchsalz, 100 ml BBQ-Soße

Für Baguette: 1 kleiner Romana-Salat, 1 kleines Baguette,

Für Krautsalat: 300g Weißkohl oder Urkohl, 2-3 Möhren, 1 kleine Zwiebel, Salz, Pfeffer, Zucker, Weißweinessig, 3 EL Joghurt, 2 EL Mayonnaise, (optional) weiße und schwarze Sesamsamen

Zubehör: kleine Auflaufform, Alufolie

Zubereitung:

1. Den Kohl, die Möhren und die Zwiebel fein raspeln, in eine Schüssel geben und mit den Händen kräftig durchkneten. So lockert sich die Struktur, das Gemüse wird weicher und kann die Gewürze besser aufnehmen.

2. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

3. Mayonnaise und Joghurt dazugeben, alles gut verrühren und 2-3 Stunden abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.

4. Den Romanasalat waschen.

5. Den Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen.

6. Die Zwiebeln schälen und vierteln.

7. Das kochende Wasser in einen Messbecher geben. Gemüsebrühe, Pfeffer, Paprikapulver, Rauchsalz und BBQ-Soße dazugeben und vermengen.

8. Die Hähnchenbrustfilets in eine kleine Auflaufform geben, die Soße darübergießen und die Zwiebeln darauf verteilen.

9. Mit der Alufolie abdecken und für 1,5 Stunden in den vorgeheizten Backofen schieben.

10. Nach einer Stunde Garzeit das Fleisch wenden und die restliche Zeit weitergaren.

11. Aus dem Ofen nehmen, mit zwei Gabeln auseinander zupfen und mit den eingekochten Zwiebeln und der Soße vermengen.

12. Das Baguette in zwei Teile schneiden, aufschneiden und ein paar Salatblätter reinlegen.

13. Das Pulled Chicken auf den Baguettes verteilen.

14. Den Krautsalat aus dem Kühlschrank nehmen, mit Weißweinessig abschmecken und eventuell nochmal nachwürzen. Optional mit Sesam bestreuen und zum Baguette servieren.

Mehr unter www.biskuitwerkstatt.de

© dpa-infocom, dpa:200428-99-869035/2

Veröffentlicht am:
23. 06. 2020
16:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abschmecken Auflaufformen Fleisch Garen Hähnchen Kochtöpfe Krautsalat Saucen Schnellkochtöpfe Zucker
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Hähnchen-Saté-Spieße mit Erdnussdip

23.09.2020

Rezept für Hähnchen-Saté-Spieße mit Erdnussdip

Food-Bloggerin Julia Uehren geht gern kulinarisch auf Weltreise. Für ihre Saté-Spieße hat sie die Streetfood-Küche in Südostasien inspiriert. Das Geheimnis für den Geschmack liegt in der Marinade. » mehr

Strudelgericht

21.10.2020

Strudel mit Ofengemüse und Malzbier-Senf-Sauce

Es gibt Rezepte, an die Sie sich nicht rantrauen? Falls ein Strudel dazu gehört, nimmt Food-Blogger Manfred Zimmer Ihnen die Angst. Er erklärt Schritt für Schritt, wie der Strudelteig zur Rolle wird. » mehr

Pasta mit Meatballs in Tomatensoße

26.08.2020

Rezept für Pasta mit Meatballs in Tomatensoße

Wie man in einen Klassiker überraschende Geschmacksnoten zaubert, zeigt Food-Bloggerin Mareike Pucka. Das Geheimnis ihrer köstlichen Hackbällchen sind Pistazien und ein indisches Gewürz. » mehr

Pasta

16.09.2020

Rezept für Penne Rigate mit Mangold und Rotweinsoße

Ob mit roten oder weißen Stielen - wenn Food-Blogger Manfred Zimmer auf dem Markt Mangold sieht, denkt er sofort an Pasta. Schritt für Schritt erklärt er, wie er sie mit dem Blattgemüse veredelt. » mehr

Gefüllte Tortillas

19.08.2020

Rezept für Tortillas mit Linsen und Chili-Möhren

Treffen heiß und kalt aufeinander, erzeugt das eine spannende Dynamik. Food-Blogger Manfred Zimmer kombiniert zu diesem Zweck lauwarme Tortillas mit Gemüse, würzigen Linsen und kühlem Joghurt. » mehr

Hähnchen-Piccata mit Zitrone und Kapern

22.07.2020

Rezept für Hähnchen-Piccata mit Zitrone und Kapern

Hauchdünn sollte sie sein und dennoch für eine Geschmacksexplosion sorgen. Das geht wirklich. Wie eine Piccata aus Hähnchenbrustfilets gelingt, erklärt Food-Bloggerin Julia Uehren. » mehr

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
23. 06. 2020
16:38 Uhr



^