Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Rezept für Hähnchen-Päckchen mit Aprikosen-Senf-Soße

Ein wenig Vorbereitung, aber dann geht es ganz schnell: Mit einem fruchtigen Soße ist das Hähnchen etwas für den Feierabend, aber auch wenn Besuch kommt.



Hähnchen-Päckchen mit Aprikosen-Senf-Soße
Das Päckchen mit der Hähnchenbrust benötigt rund 30 Minuten Backzeit.   Foto: Doreen Hassek/dekoreen.blogspot.de

Das Rezept ist perfekt für die schnelle Feierabendküche, eignet sich aber auch für den Fall, dass Gäste kommen. Denn das Essen lässt sich vorbereiten, weil es sich im Anschluss quasi von alleine zubereitet.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass man nicht so viele Töpfe und Pfannen für die Zubereitung in Benutzung hat. Auch die Zutatenliste ist überschaubar, was ja auch immer gut ist. Man muss nicht in zehn verschiedene Läden, um die Lebensmittel zu besorgen. Unter den Zutaten sind mindestens drei, die wohl jeder im Haus hat. So einfach kann gutes Essen sein.

Zutaten für 4 Personen:

4 Hähnchenbrüste, 2 große Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 4 EL Senf, 6 EL Aprikosenmarmelade, 200 ml Wasser, 4 TL Curry, 2 TL Öl, Salz, Backpapier und Band zum Zubinden.

Zubereitung:

1. Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2. Die Zwiebeln und den Knoblauch kleinschneiden und in dem heißen Öl anschwitzen. Gerne etwas salzen. Mit Curry bestäuben und ebenfalls mit anbraten.

3. Das Wasser aufgießen und den Senf sowie die Marmelade dazugeben und zu einer dicklichen Soße einkochen lassen. Sollte die Soße zu dick sein, ruhig noch etwas Wasser nehmen.

4. Nun das Backpapier in 4 große Quadrate schneiden, jedes mit einer Hühnerbrust belegen. 3 EL der Soße darüber geben (deswegen sollte sie nicht zu dünn sein), zusammenfalten und an den beiden Enden wie einen Knallbonbon verschließen.

5. Die vier Päckchen auf den Rost auf Höhe der mittleren Schiene legen und 30 Minuten backen lassen.

6. Wenn die Zeit um ist, aus dem Ofen nehmen, aufreißen und genießen.

Ich esse am liebsten Naturreis dazu, aber bei den Beilagen sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Mehr Rezepte unter www.dekoreenberlin.blogspot.de

Veröffentlicht am:
17. 07. 2019
05:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Anbraten Aprikosenmarmelade Hähnchen Hähnchenbrust Marmelade Saucen Senf Zutaten Zwiebeln einkochen lassen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Gefüllte Avocado

01.07.2019

Rezept für zweierlei gefüllte Avocado

Vollgepackt mit Vitaminen eignen sich gefüllte Avocados ideal als gesunder Snack für zwischendurch. Gerade jetzt im Sommer, weil sie leicht schmecken und trotzdem lange satt halten. » mehr

Gegrillte Zucchini-Spieße

29.05.2019

Rezept für gegrillte Zucchini-Spieße

Gemüse lässt sich auch wunderbar auf dem Grill zubereiten. Probieren Sie zum Beispiel Spießvariationen aus Zucchini, frischen Kräutern und Mozzarella. So wird vegetarisches Grillen zum Gaumenschmaus. » mehr

Schweinefilet asiatisch mit grünem Spargel

08.05.2019

Rezept für Schweinefilet asiatisch mit grünem Spargel

Warum nicht einfach mal das beste aus zwei kulinarischen Kulturen verbinden und würzig asiatisches Schweinefleisch mit grünem Spargel aus Deutschland kombinieren? Die Food-Bloggerin Doreen Hassek hat sich ein leckeres Re... » mehr

Erdbeerkäsekuchen

24.05.2019

Rezept für Erdbeerkäsekuchen

Endlich wird die Auswahl auf dem Obstteller wieder bunter, und die ersten Erdbeeren aus regionalem Anbau bahnen sich den Weg in die Supermärkte. Wie wäre es mal mit einer Kombination aus den roten Früchten und Käsekuchen... » mehr

Weiße-Bohnen-Suppe

01.05.2019

Rezept für eine Weiße-Bohnen-Suppe mit geröstetem Knoblauch

Die Temperaturen steigen - wie wäre es also mal mit einer toskanischen Suppe zur Einstimmung auf den Sommer? Der herrliche Genuss der Weiße-Bohnen-Suppe nimmt uns schon mal mit auf eine kulinarische Reise nach Italien. » mehr

Bavette mit leichtem Spargelpesto

24.04.2019

Rezept für Bavette mit leichtem Spargelpesto

Weißer oder grüner Spargel? Beide Sorten sind gleichermaßen lecker. Aber für Pesto, Antipasti & Co. sollte es immer der grüne Spargel sein, findet Foodbloggerin Mareike Winter. Sie hat das passende Rezept dazu. » mehr

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
17. 07. 2019
05:13 Uhr



^